Warum Himalaya-Salz so gut für unseren Körper ist

himalaya-salz

Himalaya-Salz?

Wie profitiert unser Körper von dem Salz des Himalayas? Warum ist Himalaya-Salz gesünder als Speisesalz und als raffiniertes Meersalz? Was sollten wir über Himalaya-Salz wissen?

Ein kleiner Exkurs

Himalaya-Salz ist in vielerlei Hinsicht erstaunlicher, als man denkt. Vor 200 Millionen Jahren gab es kristallisierte Meersalzbetten, die mit Lava bedeckt waren. Sie wurden im Laufe der Zeit mit Schnee und Eis für Ewigkeiten eingehüllt. Irgendwie schaffte es dieses Salz, der Menschheit verwahrt zu bleiben.

Wo ist das Himalaya-Salz zu Hause?

Das Himalaya-Gebirge ist in Asien zu finden. Es umfasst die Länder: China, Nepal, Myanmar, Pakistan, Afghanistan, Bhutan und Indien. Das vertriebene Himalaya-Salz kommt aus einer Mine in Pakistan.

Was macht Himalaya-Salz so gesund?

Dieses Salz enthält die gleichen Spurenelemente und Mineralien, die im menschlichen Körper zu finden sind. Einige dieser Mineralien sind Natriumchlorid, Kalzium, Kalium, Magnesium, usw. Dieses Salz ist weniger raffiniert und hat weniger Natrium pro 100 Gramm als normales Tafelsalz.

Der Verzehr von Himalaya-Salz gibt uns eine Fülle von Vorteilen. Himalaya-Salz kann in der Gefäßgesundheit helfen, verringert die Zeichen des Alterns, hilft gegen Schlaflosigkeit, verhindert Muskelkrämpfe, fördert eine gesunde pH-Balance und verbessert die Blutzirkulation im ganzen Körper.

Im Vergleich zu anderen Salzen ist Himalaya-Salz unglaublich gesund. Meersalz wird meistens in Raffinerien verarbeitet und Tafelsalz ist bereits eine übermäßig verarbeitete Katastrophe. Aus Tafelsalz wurden fast alle nützlichen Mineralien entfernt, die vor dem Verarbeiten noch enthalten waren. Tafelsalz wird gebleicht, mit Chemikalien gereinigt und dann weiterverarbeitet.

Es enthält Fluorid, das fast so synthetisch ist, dass unser Körper Schwierigkeiten hat dieses zu verarbeiten. Das Tafelsalz wäre nicht so schlimm für uns, wenn es nicht so unnötig verarbeitet werden würde. Ihr könnt Himalaya-Salz für eine große Anzahl von Dingen nutzen wie z.B. zur Senkung von Blutdruck, zur Unterstützung bei Krebserkrankungen und beim Entwässern des Körpers. Des Weiteren kann man es nutzen, um darin zu baden oder zum Entgiften des Körpers.

Die vorherrschende Meinung

Es gibt eine viele Meinungen über das rosa Salz. Die vorherrschende Meinung besagt, das Himalaya-Salz reine Geldmacherei ist. Irrglaube! Das Salz wird in einer Mine mit der Hand abgetragen und kommt nicht zum Verarbeiten in eine Raffinerie.

Es gibt mehrere Studien, die zeigen, dass Himalaya-Salz das reinste Salz zum Verzehren ist. Jedes Salz enthält Jod. Das Jod was im Tafelsalz enthalten ist, wurde in einer Raffinerie synthetisch hinzu gegeben. Das Himalaya-Salz hingegen enthält nur natürliches Jod, was wiederum gesund ist für unseren Körper.

Zum Thema Geldmacherei kann man auch nur den Kopf schütteln. Dieses Salz ist viel intensiver im Geschmack als herkömmliches Salz, somit kann man auch wesentlich weniger benutzen, um das Essen zu würzen.

Es ist traurig, dass so viel gesunde Sachen als völliger Schwachsinn abgetan werden. Ich kann jedem nur raten, probiert es selbst aus und 10 Euro für 2 Kilo Salz ist wirklich nicht viel. Vor allem, wenn man bedenkt, wie lange man damit hinkommt. Euer Körper wird es euch danken.


Ich persönlich benutze dieses Salz