Isotonisches Fußbad

Isotonisches Fußbad

Das Fußbad

Ein Fußbad ist nicht nur eine Wohltat an kalten Wintertagen. Nach einem langen Spaziergang, bei Erkältungen oder auch einfach nur zur Pflege und Entspannung haben Fußbäder mittlerweile ihren festen Platz.

Schon Pfarrer Sebastian Kneipp, bekannt für seine Wassertherapien, wusste um die positive Wirkung von Fußbädern. Je nach Wirkung, die Sie erzielen wollen, gibt es verschiedene Arten, die Füße zu baden.

Ein isotonisches Fußbad zur Entschlackung

Nicht alle Entschlackungsgetränke funktionieren. Das isotonische Fußbad hingegen, wirkt wahre Wunder. Wir können uns nicht sicher sein, ob die Getränke, die wir versuchen, tatsächlich wirken. Diese kostengünstige Methode wird Euch nicht zum Würgen bringen, da man sie äußerlich anwendet.

Es gibt ein isotonisches Fußbad, dass Eure Giftstoffe aus dem Körper herausziehen kann. Das Witzige ist, dass dies alles über die Füße passiert. Das alles funktioniert, weil es einen elektrischen Prozess gibt, der negative und positive Ionen in Salzwasser erzeugt.
Der Prozess selbst zwingt Euch zu entspannen und auf Eure Atmung konzentrieren. Das wiederum hat den Effekt, dass sich die Muskeln entspannen und Ihr aus dem negativen Gedankenfluss ausbrechen könnt. Ihr müsst dafür nicht ins Spa gehen, sondern könnt dieses Fußbad bequem von zu Hause durchführen.

Rezept

Zutaten

Anleitung

  1. Wasser aufkochen und in eine Wanne geben (Wanne so wählen, dass Eure Füße gut reinpassen).
  2.  500 g von dem Bittersalz in das Wasser geben.
  3. Wasser etwas abkühlen und ruhen lassen.
  4. Als nächstes 4 Esslöffel von dem Bentonit-Ton in eine kleine Schale geben (nicht ins Wasser)
  5. Dann 2 Esslöffel Bio Apfelessig in die kleine Schale geben und ordentlich verrühren.
  6. Die Mixtur etwas trocknen lassen und auf und unter die kompletten Füße verteilen, so dass alles bedeckt ist!
  7. Danach 10 min warten und die Mixtur einziehen lassen.
  8. Jetzt die Füße mitsamt der Mixtur ins Wasser stellen und für 30 min entspannen.
  9. Nach den 30 min die Füße sauber machen und aus dem Wasser holen.

Einfach mal ausprobieren und entspannen. Das Fußbad lindert auch Stress-Symptome und verbessert das Hautbild.