Lavendel-Limonade für Körper und Geist

Lavendel-Limonade für Körper und Geist

Lavendel für Kopf und Geist

Limonade ist köstlich aber leider auch voll mit industriellem Zucker und meist sehr ungesund. Es gibt allerdings Möglichkeiten gesunde Limonaden herzustellen, die der Gesundheit zugutekommen.

Eine davon ist Lavendel-Limonade. Diese Pflanze ist für eine beruhigende Wirkung bekannt und spendet zusätzlich noch Energie für den Tag.

Lavendelöl

Pures Lavendelöl ist ein gutes ätherisches Öl für die eigene Gesundheit. Lavendelöl hat eine chemisch komplexe Struktur mit über 150 aktiven Bestandteilen.

Dies ist auch der Grund, warum Lavendel so wirksam ist. Das Lavendelöl besitzt entzündungshemmende, antimykotische, antidepressive, antiseptische, antibakterielle, antimikrobielle, krampflösende, schmerzlindernde, entgiftende, blutdrucksenkende und beruhigende Eigenschaften.

Der Duft von Lavendelöl hat einen positiven Einfluss auf Bereiche im Gehirn, die mit der Entspannung verbunden sind. Weiterhin beruhigt Lavendel den Verdauungstrakt und fördert die Sekretion der Galle, die dem Körper hilft, Fette zu verdauen.

Die Limonade

Diese Lavendel-Limonade ist vielseitig einsetzbar. Man kann Sie warm oder kalt genießen. Am Morgen empfiehlt es sich diese warm zu trinken, damit der Körper in Schwung kommt, denn Lavendel regt den Dickdarm an.

Lavendel-Blüten in Kombination mit Honig ist eine unglaublich effektive Grundlage für eine Limonade. Am Ende entsteht ein erfrischendes Getränk mit einem guten Geschmack, die Körper und Geist belebt.

Wir alle kennen die zahlreichen gesundheitlichen Vorteile von Honig und Zitrone, doch auch Lavendel hat einige auf Lager.

Es hilft bei Schlaflosigkeit, belebt den Geist, beruhigt die Nerven, verbessert die Verdauung usw. Diese drei Zutaten zusammen in einem Getränk sind eine absolute Gesundheitsbombe.

Zutaten

  • 2 EL natürlicher Honig
  • 1l  Wasser
  • 1 EL getrocknete Lavendel-Blüten oder frische Lavendel-Blüten
  • 5 Tropfen Lavendelöl (Bio Qualität)
  • 1 Tasse frisch gepressten Zitronensaft

Zubereitung

  1. 2-3 Tassen Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen
  2. Ca. 2 min abkühlen
  3. Den Honig hinzugeben und so lange rühren, bis sich der Honig aufgelöst hat
  4. Nun die getrockneten Lavendel-Blüten und das Lavendelöl hinzugeben
  5. Ungefähr 30 min ziehen lassen
  6. Die Mischung durch ein Sieb in einen verschließbaren Behälter füllen (damit die Blüten nicht in Limonade gelangen)
  7. Danach den Zitronensaft und das restliche Wasser hinzugeben
  8. Ein letztes Mal durchschütteln und ab in den Kühlschrank
  9. Mindestens 1 Std kühlen lassen
  10. Genießen
  11. Für warme Limonade, kochen wir das fertige Produkt kurz auf

Teilen