7 Lebensmittel die uns Energie im Alltag spenden

7 Lebensmittel die uns Energie spenden

Energie im stressigen Alltag

Seien wir ehrlich, das Leben ist anstrengend. Wir hetzen manchmal von einem Termin zum anderen und das ohne Pause. Zwischen Arbeit, Eheleben, Kindern, Schule und Hausarbeit gibt es wenig Zeit für Bewegung oder andere gesunde Gewohnheiten. Es gibt allerdings Lebensmittel, die uns mit wenig Aufwand viel Energie spenden. Bestimmte “Superfoods” beleben den Körper mit fördernden Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien und Ballaststoffen. Das Gute ist, dass alle diese Lebensmittel noch gesundheitliche Vorteile mit sich bringen. 

Hier sind 7 Lebensmittel, die uns Energie spenden

Mandeln

Mandeln enthalten viele wichtige Nährstoffe wie, Mangan, Vitamin E, Magnesium, Tryptophan, Kupfer, Vitamin B2 (Riboflavin) und Phosphor. Sie enthalten außerdem viele Proteine und Ballaststoffe, was uns auch zugute kommt und viel Energie spenden kann. Die genannten Nährstoffe haben einen positiven Effekt auf unseren Energiehaushalt und sie unterstützen das Immunsystem. Außerdem werden sie mit besserem Schlaf, gesünderen Knochen und einem besseren Hormongleichgewicht verbunden.

Scharfe Peperonis

Scharfe Peperonis enthalten einen Stoff namens Capsaicin. Durch diesen Wirkstoff heizt der Körper sich auf und verbrennt Energie, was dazu führt, dass der Stoffwechsel erhöht ist. Mediziner und Wissenschaftler schlagen vor, Peperonis in eine Diät zu integrieren, da es den Stoffwechsel um bist zu 5 % steigern kann. Doch das ist noch nicht alles. Peperonis wirken antibakteriell, durchblutungsfördernd und sie helfen bei Gelenk- und Rückenschmerzen. Außerdem enthalten Peperonis Vitamin C und Carotine, welche unser Immunsystem unterstützen.

Grünes Gemüse

Grünes Gemüse wie Spinat, Rucola, Kohl und Brokkoli sind bekannt für ihre gesundheitlichen Vorteile. Sie können helfen Müdigkeit zu bekämpfen, indem sie stetige Energie erzeugen. Sie sind voll mit Kalzium, Eisen, Magnesium, Kalium, Phosphor, Zink und Vitamin A, C, E und K sowie Ballaststoffen und Folsäure. Außerdem sind sie eine gute Quelle für pflanzliche Proteine. Die Vitamine geben uns eine Fülle von Antioxidantien, die wir brauchen, um gesund und stark zu bleiben.

Gewürze

Viele Gewürze bieten entzündungshemmende und energieverstärkende Eigenschaften. Außerdem enthalten sie viele Antioxidantien. Zimt zum Beispiel, enthält botanische Eigenschaften, die den Blutdruck senken, Infektionen bekämpfen und Entzündungen verringern können. Weitere gesunde Gewürze sind Ingwer, Kurkuma, Cayennepfeffer, Basilikum, Gewürznelken, Rosmarin, Kümmel, Thymian, Oregano und Knoblauch.

Bananen

Bananen haben einen hohen Anteil an natürlichem Zucker und Ballaststoffen. Sie werden oft als die perfekte Nahrung für Athleten bezeichnet, vor allem wegen ihrer Mineralstoffe und den leicht verdaulichen Kohlenhydraten. Außerdem sind sie eine unglaublich gute Energiequelle. Bananen enthalten Kalium, Mangan, Vitamin C, Vitamin B6, Magnesium, Kupfer und eine Menge Ballaststoffe.

Quinoa

Quinoa ist eine perfekte Alternative zu Pasta. Denn Quinoa enthält wenig Kohlenhydrate und viel pflanzliches Eiweiß. Proteine können das Energieniveau stabilisieren und beim Abnehmen helfen. Auch Quinoa enthält viel Eisen, Kalzium, Magnesium, Mangan und viele Ballaststoffe. Außerdem ist Quinoa glutenfrei und basisch, was gut für unseren Körper ist und gegen viele Krankheiten vorbeugen kann.

Chia Samen

Chia Samen haben ein optimales Verhältnis von Proteinen, Fetten und Ballaststoffen. Sie enthalten auch sehr wenig Kohlenhydrate, was immer von Vorteil ist. Chia Samen beinhalten überdurchschnittlich viele Antioxidantien, Vitamin A und B, Kalium, Bor, Zink, Folsäure und lebenswichtige Aminosäuren. Außerdem haben sie einen extrem hohen Anteil an Omega 3 Fettsäuren. Eine Studie stellte blutverdünnende Effekte fest, was das Risiko für einen Schlaganfall oder eines Herzinfarktes deutlich senken kann.


Hier findet ihr noch weitere Lebensmittel für mehr Energie


Quellen
https://www.caring.com/articles/best-snacks-for-energy