15 Gründe, warum Du jeden Morgen Zitronenwasser trinken solltest

15 Gründe, warum Du jeden Morgen Zitronenwasser trinken solltest

Zitronenwasser am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen

Wenn Du nach einem einfachen Trick suchst, um dein Leben und deine Gesundheit zu verbessern, dann brauchst Du nicht weiter suchen. Wenn Du jeden Morgen Zitronenwasser trinkst, kann das extrem positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Seit ich diese einfache und überraschend gesunde Gewohnheit vor ein paar Jahren begonnen habe, habe ich definitiv den Unterschied bemerkt.

Nicht nur der erfrischende Geschmack lässt mich wach werden, sondern es hilft die Verdauung anzustoßen und beendet die natürlichen Entgiftungsprozesse des Körpers. Zitronen sind voll mit Vitamin C, Vitamin B, Kalzium, Eisen, Magnesium, Kalium, Enzymen, Antioxidantien und Ballaststoffen.

15 positive Eigenschaften von Zitronenwasser

1. Verbessert die Verdauung

Zitronensaft hat eine ähnliche Struktur wie unsere Magensäure und hilft Giftstoffe aus dem Verdauungstrakt zu lösen und auszuspülen. Zitronensaft kann Verdauungsbeschwerden, Sodbrennen und Blähungen lindern. Außerdem hilft es unserem Darm, direkt nach dem Aufstehen aktiv zu werden. Das Zitronenwasser hydratisiert uns und stimuliert die Gallenproduktion.

2. Stärkung des Immunsystems

Zitronensaft ist reich an Vitamin C, das stärkt das Immunsystem und bekämpft Erkältung und Grippe. Aber nicht nur Vitamin C ist wichtig für ein gut funktionierendes Immunsystem. Eisen ist ein weiterer wichtiger Nährstoff und die Zitronen verbessern die Fähigkeit, mehr Eisen aus der Nahrung aufzunehmen.

3. Hydratisiert deinen Körper

Es ist wichtig, hydratisiert zu bleiben. Besonders in den Sommermonaten. Klares Wasser ist das beste dafür, aber viele Leute finden das langweilig und trinken nicht genug davon. Hier kommt die Zitrone ins Spiel. So kannst du nicht nur deinen Tag mit Zitronenwasser starten, sondern auch einige Gläser über den Tag verteilt trinken.

4. Steigert deine Energie

Zitronenwasser gibt Dir einen sofortigen Energieschub und verbessert deine Stimmung gleich zu Beginn des Tages.

5. Fördert gesunde Haut

Zitronen sind reich an Antioxidantien, die Schäden durch freie Radikale verhindern. Diese freien Radikale sind verantwortlich für die vorzeitige Alterung der Haut. Vitamin C hilft, die Elastizität deiner Haut zu erhalten, um die Bildung von Falten zu verhindern und Hautunreinheiten zu verringern.

6. Reduziert Entzündungen

Zitronen haben die Fähigkeit, Harnsäure aus unseren Gelenken zu ziehen. Harnsäurebildungen sind eine der Hauptursachen für Entzündungen.

7. Hilft beim abnehmen

Obwohl Zitronenwasser allein kein Abnehmwunder ist, kann es definitiv helfen, schneller und langfristige Ergebnisse zu erzielen. Zitronen helfen bei der Bekämpfung von Heißhunger, steigern den Stoffwechsel und geben Dir ein Völlegefühl.

8. Reguliert den PH-Wert

Obwohl Zitronen einen sauren Geschmack haben, sind sie eine basische Nahrungsquelle. Zu viele Säuren können Entzündungen, Fettleibigkeit und schwere Krankheiten wie Krebs, Diabetes und Alzheimer verursachen. Auch wenn viele es nicht wahrhaben wollen, die Übersäuerung ist ein grundlegendes Problem in unserer Gesellschaft.

9. Entgiftungseigenschaften

Zitronen helfen dem ganzen Körper mehr Giftstoffe auszuspülen, um die Beschädigung unserer Zellen zu verhindern. Es stimuliert regt die Leber an, mehr Enzyme zu produzieren und effizienter zu arbeiten. Zitronenwasser wirkt als ein Diuretikum, um die Harnwege von schädlichen Toxinen frei zu halten. Dies ist sehr hilfreich für Menschen, die oft an Harnwegsinfektionen leiden. Wie bereits erwähnt, lösen und spülen Zitronen den Abfall aus unserem Verdauungstrakt.

10.Antibakterielle und antivirale Eigenschaften

Zitronen haben antibakterielle und antivirale Eigenschaften. Sie helfen gegen Grippe, Erkältung und Halsschmerzen. Erfahrungsberichte zeigen, dass Menschen die jeden Tag ihr Zitronenwasser trinken, weniger Krank sind.

11.Reduziert Schleim

Zitronenwasser hilft Schleim und Schleimbildung zu reduzieren. Menschen die viel Kuhmilch trinken, sind oft empfindlicher für die Schleimproduktion. Beginne deinen Tag mit Zitronenwasser und der Schleim hat keine Chance.

12. Spendet frischen Atem

Zitronen erfrischen den Atem und bekämpfen Mundkeime. Obwohl Zitronen für die allgemeine Mundgesundheit gut sind, vermeidet es diese unverdünnt zu trinken. Die Zitronensäure kann den Zahnschmelz angreifen, also nicht die Zähne damit putzen.

13. Gut für das Gehirn

Die hohen Werte von Kalium und Magnesium zeigen positive Auswirkungen auf die Gesundheit unseres Gehirns und unserer Nerven. Zitronenwasser kann Dir den Schub geben, den Du brauchst, um Depression und Stress zu bekämpfen. Zitronensaft kann dir geistige Klarheit und mehr Konzentration bringen, sodass es ein tolles Getränk für Studenten ist.

14. Anti-Krebs Eigenschaften

Die Antioxidantien von Zitronen schützen die Haut nicht nur vor Alterung, sondern reduzieren auch das Risiko für verschiedene Krebsarten. Wie oben schon erwähnt, können Zitronen unseren PH-Wer wieder in Balance bringen. Wie wir ja wissen, liebt Krebs eine saure Umgebung. Folglich macht es Sinn den Körper zu alkalisieren, um das Krebswachstum zu stoppen oder einer Krebserkrankung vorzubeugen.

15. Gute Alternative zu Kaffee

Zitronenwasser ist eine gute Alternative zu Kaffee. Zitronen spenden Energie und das ohne Koffein. Einfach Morgens das Zitronenwasser mit lauwarmen Wasser zubereiten und mal den Kaffee weglassen.

Wie man Zitronenwasser macht

Zitronenwasser zu machen ist super einfach. Es dauert weniger als 5 Minuten. Drücke einfach eine halbe Zitrone in lauwarmes Wasser. Menschen dir etwas Übergewicht haben, können auch eine ganze Zitrone verwenden.

Warum sollte man allgemein lauwarmes anstelle von kaltem oder heißem Wasser verwenden? Nun heißes oder kaltes Wasser benötigt mehr Energie, um zu verarbeitet zu werden, was bei lauwarmen Wasser (etwa Raumtemperatur) nicht der Fall ist.