Diese chinesische Gesichtskarte zeigt, welche Organe Probleme haben

Diese chinesische Gesichtskarte zeigt, welche Organe Probleme haben

Die chinesische Gesichtskarte und unsere Organe

Die Haut ist das größte Organ des Menschen und schirmt unser Inneres gegen die Umwelt ab – ihre Gesunderhaltung dient also auch der Gesunderhaltung des gesamten Körpers. Die alten Chinesen betrachteten das Gesicht als eine topografische Karte der Persönlichkeit, vergangener Erlebnisse und zukünftiger Potenziale. Am wichtigsten ist, dass sich im Gesicht alles zeigt, was sich im Körper und Geist abspielt. Vor allem unsere Organe, sind mit bestimmten Bereichen in unserem Gesicht verknüpft.

Gemäß der traditionellen chinesischen Medizin vertritt jeder Teil unseres Gesichts bestimmte Organe unseres Körpers und wenn ein Ungleichgewicht vorkommt, zeigen sich organische Beschwerden nicht selten durch Pickel, Ausschlag und Änderung der Hautfarbe.

Stirn: Blase und Dünndarm

Mögliche Ursachen:

Zu viel Fett und Fertigprodukte verursachen eine langsame Verdauung. Doch auch zu viel Alkohol, Zucker, langes aufbleiben und Stress, können Verdauungsprobleme verursachen.

Behandlung:

Versuche deinen Körper zu entgiften und ein paar Detox-Tage einzulegen. Unterstütze deine Verdauung mit der Zufuhr von mehr Ballaststoffen. Weiterhin wichtig Rohkost, viel Wasser, Verzicht auf Alkohol und guter Schlaf.

Zwischen den Augenbrauen: Leber

Mögliche Ursachen:

Dein Magen arbeitet zu viel und bekommt die Ruhe nicht, die er braucht. Du isst viel Fleisch und kannst gegen einige Zutaten allergisch sein. An dieser Stelle liegt ein möglicher Hinweis auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten, wie zum Beispiel eine Laktoseintoleranz oder eine Überreaktion auf Gluten.

Behandlung:

Es wird ein gesundes und frisches Essen empfohlen. Außerdem sollten Fertigprodukte gemieden werden. Übungen wie Yoga, Spaziergänge an der frischen Luft und Meditation, haben auch einen enormen Einfluss auf die Leber.

Augenbrauenbogen: Nieren

Mögliche Ursachen:
Zu viel Rauchen oder Alkohol, aber auch ein schwacher Kreislauf oder ein schwaches Herz können die Ursache sein.

Behandlung:
Trinke viel sauberes Wasser, verzichte auf koffeingesüsste Getränke und Alkohol. Es kann sein, dass du dehydriert bist, überprüfe es.

Nase: Herz

Mögliche Ursachen:

Zu langer Aufenthalt in geschlossenen Räumen, verschmutzte Luft, Abgase, angeschwollener Magen, schwacher Kreislauf. Hoher Blutdruck kann auch viele Probleme in diesem Bereich des Gesichts verursachen. Rötungen an der Nase können auf Probleme mit dem Herzen hinweisen, zum Beispiel einen erhöhten Blutdruck oder Arteriosklerose.

Behandlung:

Überprüfe deinen Blutdruck und achte auf deinen Cholesterinspiegel. Konsumiere entgiftende Lebensmittel, die dir helfen, die Toxine loszuwerden wie grünes Gemüse oder Obst. Achte darauf, weniger Salz zu essen. Körperliche Bewegung ist absolut notwendig.

Oberer Teil der Wangen: Lungen

Mögliche Ursachen:

Asthma, Umweltverschmutzung, Rauchen – was auch die dunklen Augenränder verursachen kann.

Behandlung:

Halte dich von verschmutzter Luft und Rauch fern. Wenn du rauchst, höre auf zu rauchen und fange an dich täglich zu bewegen.

Wangen: Lungen und Nieren

Mögliche Ursachen:

Die Wangen sind ein Spiegelbild unseres Atmungssystems. Vor allem Raucher und Allergiker können hier unreine Haut und viele kleine Äderchen aufweisen. Aber auch Stress, schlechtes Essen sowie viel Zucker können eine Ursache sein

Behandlung:

Beseitige schlechtes Essen und verzichte auf künstliche kosmetische Produkte. Außerdem solltest Du aufhören zu rauchen.

Mund und Kinn: Magen

Mögliche Ursachen:

Essen, das viel Fett, Zucker und stimulierende Stoffe, wie Koffein und Alkohol enthält. Außerdem können hormonelle Probleme eine Ursache darstellen. Fast-Food, zu wenig Schlaf und Stress können ein hormonelles Ungleichgewicht verursachen.

Behandlung:

Starte eine Diät oder Fastenkur, was dir helfen wird, dass hormonelle Ungleichgewicht wiederherzustellen. Esse viel Obst und Gemüse. Wenn die Probleme weiterhin auftreten, suche einen Arzt oder Heilpraktiker auf.

Kiefer und Hals: Hormone

Mögliche Ursachen:

Möglicherweise wehrt sich der Körper gegen bakterielle Erreger. Auch übermäßiger Stress und Parfumstoffe können zu Irritationen führen. Zu viel salzige Lebensmittel und nicht genug Wasser. Manchmal zu viel Koffein.

Behandlung:

Reduziere vor allem Salz und Koffein. Trinke viel Wasser und bewege dich ausreichend.

Anmerkung: Die chinesische Gesichtslesung entspricht keinesfalls einer medizinischen Diagnose und ersetzt definitiv keine Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker