10 Vorteile von Vitamin E für Haut und Haar

10 Vorteile von Vitamin E für Haut und Haar

Vitamin E für Haut und Haar

Vitamin E ist ein starkes, fettlösliches Antioxidans, das sowohl Deine Gesundheit als auch Deine Schönheit auffrischen kann. Im Vitamin E sind acht Verbindungen enthalten, die sowohl Tocopherole als auch Tocotrienole aufweisen. E

s wirkt als Immunbooster, fördert die Durchblutung, reguliert den Blutzucker, hält das Herz gesund, beugt Hirnschäden vor und schützt vor bestimmten Krebsarten. Einige gute Quellen für Vitamin E sind Olivenöl, Kokosöl, Avocados, Spinat, Sonnenblumenkerne, Weizenkeime, Nüsse und Vollkorn.

Die Vorteile für Haut und Haar sind ebenfalls bekannt. Es gibt eine unendliche Anzahl von Schönheitsprodukten, die Vitamin E als Hauptbestandteil enthalten. Du kannst leicht reines Vitamin E-Öl oder Vitamin E-Kapseln kaufen, um sie für die Schönheitspflege zu Hause zu verwenden. Wenn nicht anders angegeben, verwende diese Mittel, bis Du das gewünschte Ergebnis erzielt hast.

Hier sind die Top 10 Vorteile von Vitamin E für Haut und Haar

1. Stimuliert das Haarwachstum

Vitamin E hat antioxidative Eigenschaften, die helfen, geschädigte Haarfollikel zu reparieren und Gewebekorrosion zu verhindern, was wiederum gesundes Haarwachstum fördert. Es pflegt das Haar von der Wurzel bis zum Schaft, um es gesünder und glänzender zu machen, und kann sogar vorzeitiges Ergrauen verhindern.

  • Mische die Inhalte von 2 Vitamin-E-Kapseln in 2 Esslöffel warmes Oliven- oder Kokosöl zusammen. Mit kreisförmigen Bewegungen auf die Kopfhaut einmassieren. Etwa 30 Minuten warten, dann die Haare wie gewohnt waschen. Wiederhole diese Haarwuchsbehandlung 2 bis 3 Mal pro Woche.
  • Du kannst Deine Kopfhaut auch mit Kokosmilch (reich an Vitamin E) massieren, 30 Minuten einwirken lassen und dann mit lauwarmem Wasser ausspülen. Tue dies mehrmals die Woche.
  • Außerdem solltest Du Vitamin E-reiche Lebensmittel in Deine Ernährung aufnehmen, um Dein Haar von innen heraus zu versorgen.

2. Verblasst Narben

Ein weiterer Schönheitsaspekt von Vitamin E ist, dass es helfen kann, Narben zu verblassen. Als Antioxidans beschleunigt es die Heilung geschädigter Haut und verhindert, dass Narben dauerhaft werden. Darüber hinaus hält seine feuchtigkeitsspendende Wirkung die Haut feucht und hilft, geschädigtes Gewebe zu reparieren.

  1. Trage das aus einer Vitamin-E-Kapsel gewonnene Öl auf die betroffene Haut auf.
  2. 5 bis 10 Minuten lang sanft einmassieren.
  3. Lasse es mindestens 30 Minuten ruhen, bevor Du es mit warmem Wasser abspülst.
  4. Tue dies zweimal täglich, bis Du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

3. Bekämpft Falten

Du kannst Vitamin E verwenden, um Falten, Altersflecken und andere Zeichen des Alterns zu bekämpfen. Vitamin E hat die Kraft, die Schäden durch schädliche Sonneneinstrahlung und freie Radikale in unserer Umwelt zu reparieren. Es steigert sogar die Produktion von Kollagen, das Deiner Haut Elastizität verleiht, was Alterserscheinungen wie Falten verhindern kann.

  • Trage das Öl aus einer Vitamin-E-Kapsel täglich vor dem Schlafengehen direkt auf die betroffene Haut auf. Lass es über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen mit warmem Wasser abspülen.
  • Du kannst die betroffenen Stellen sogar mit warmem Olivenöl, einer reichhaltigen Quelle von Vitamin E, zwei- bis dreimal täglich massieren.
  • Der regelmäßige Verzehr von Vitamin E-reichen Lebensmitteln ist ein einfacher und effektiver Weg, um Zeichen des Alterns zu bekämpfen.

4. Behandelt Hautpigmentierung

Du kannst Vitamin E auch verwenden, um die Überpigmentierung der Haut zu behandeln, die ungleichmäßige Farbe und dunkle Flecken auf fast jedem Teil des Körpers verursacht. Als Antioxidans kann Vitamin E die Schädigung durch die harten ultravioletten (UV-) Strahlen der Sonne kompensieren.

  • Mische den Inhalt von 1 oder 2 Vitamin E-Kapseln mit 1 Teelöffel Rizinusöl. Die Mischung vor dem Schlafengehen auf die betroffene Haut auftragen, über Nacht einwirken lassen und am nächsten Morgen abspülen. Verwende dieses Mittel täglich für etwa einen Monat.
  • Man kann auch einfach Vitamin E-Öl verwenden, um die betroffene Haut für 10 bis 15 Minuten zweimal täglich für einige Wochen zu massieren, um die Überpigmentierung zu reduzieren.

5. Mildert raue und trockene Hände

Vitamin E ist ein großartiger Feuchtigkeitsspender für trockene und raue Hände. Es hilft, die Haut weich, geschmeidig und feucht zu halten. Darüber hinaus verhindert es, dass die Haut an den Händen durchhängt, was die Hände alt aussehen lässt.

  • Mische ein wenig Vitamin E-Öl mit Deiner Handcreme und trage es auf Deine Hände auf, um diese für einen längeren Zeitraum feucht zu halten.
  • Du kannst auch den Inhalt von 2 Vitamin-E-Kapseln, den Saft von 1 Zitrone und etwas Honig in eine kleine Wanne oder Schüssel mit lauwarmem Wasser geben. Weiche Deine Hände darin für 10 bis 15 Minuten ein. Dann trocknen lassen und etwas Feuchtigkeitscreme auftragen. Verwende dieses Mittel einige Male pro Woche.
  • Du kannst sogar Deine rauen Hände mit etwas warmem Olivenöl für 5 bis 10 Minuten täglich massieren, bevor Du ins Bett gehst, um weiche und glatte Hände zu bekommen.

6. Entfernt hartnäckige Dehnungsstreifen

Ob Du Dehnungsstreifen an Deinem Körper hast, die auf eine Schwangerschaft oder plötzliche Gewichtsabnahme oder -zunahme zurückzuführen ist, Du kannst Vitamin E ausprobieren, um die unansehnlichen Streifen zu entfernen. Das Vitamin hat starke antioxidative Eigenschaften, die die Kollagenfasern in der Haut vor Schäden durch freie Radikale schützen. Das fördert die Hautelastizität und behandelt Dehnungsstreifen.

  • Mische die Flüssigkeit aus 4 oder 5 Vitamin-E-Kapseln mit der gleichen Menge Zitronensaft. Massiere diese Mischung 5 bis 10 Minuten lang sanft auf die Dehnungsstreifen. Ca. 30 Minuten einwirken lassen und dann mit Wasser abspülen. Verwende dies täglich für einige Monate, damit die Streifen nachlassen.
  • Du kannst die betroffene Haut sogar 2 bis 3 mal täglich mit warmem Kokosöl oder Olivenöl massieren.

7. Behandelt rissige Lippen

Zur Behandlung von spröden und trockenen Lippen ist Vitamin E sehr wirksam. Das Öl des Vitamins wirkt als Feuchtigkeitsspender für die Lippen und macht sie glatt, weich und geschmeidig. Es hilft sogar, dunkle Lippen zu behandeln und verleiht ihnen einen natürlichen Glanz.

  • Eine Vitamin-E-Kapsel durchstechen und die Flüssigkeit extrahieren. Trage die Flüssigkeit regelmäßig auf Deine aufgesprungenen Lippen auf, um sie feucht zu halten und Trockenheit zu verhindern.
  • Füge auch ein paar Tropfen Vitamin E-Öl zu 1 Esslöffel Honig hinzu und trage es 2-3 mal täglich auf Deine Lippen auf, um die Trockenheit zu bekämpfen.

8. Stärkt die Nägel

Um starke und lange Nägel zu bekommen, probiere es mit Vitamin E. Seine feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften halten Deine Nägel hydratisiert und gesund. Darüber hinaus ist es eine effektive Lösung zum Aufbrechen und Spalten von Nägeln sowie trockener Nagelhaut.

  • Füge den Inhalt von 1 oder 2 Vitamin E-Kapseln in eine kleine Schüssel mit warmem Wasser. Lass Deine Finger darin für 10 Minuten einweichen. Benutze dieses Mittel 3 oder 4 mal pro Woche.
  • Du kannst sogar Vitamin E-Öl direkt auf die Nägel auftragen und täglich 5 Minuten lang sanft einmassieren, bevor Du ins Bett gehst.

9. Behandelt Dermatitis

Du kannst Vitamin E verwenden, um Dermatitis zu behandeln. Vitamin E kann bei Dermatitis-Symptomen wie Entzündungen, Schwellungen, Juckreiz, Brennen und Rötungen helfen. Seine antioxidative Wirkung fördert die schnelle Heilung der geschädigten Haut.

  • Trage vor dem Schlafengehen etwas Vitamin E-Öl auf die betroffene Haut auf. Über Nacht einwirken lassen und am nächsten Morgen mit warmem Wasser abspülen. Verwende dieses Mittel täglich für ein paar Wochen.
  • Außerdem solltest Du mehr Nahrungsmittel essen, die reich an Vitamin E sind, wie Oliven, Kokosmilch, Sonnenblumenkerne, Weizenkeimöl und Erdnussbutter, um Deinem Körper zu helfen, natürlich zu heilen.

10. Hilft bei Spliss

Wenn Dein Haar durch übermäßigen Gebrauch von Haarfarben, Föhnen, Locken und Glätten gespalten ist, dann versuche es mit Vitamin E. Es kann den Schaden an Deinem Haar beheben. Es wirkt wie ein hervorragender Conditioner, um Dir glänzende Locken zu geben, Dein Haar zu nähren und Spliss zu behandeln.

  • Mische die gleiche Menge an Vitamin E, Oliven- und Kokosöl zusammen. Auf die geteilten Enden auftragen. Ein paar Stunden einwirken lassen, bevor Du Deine Haare mit einem milden Shampoo wäschst. Benutze dieses Mittel 3 mal pro Woche, um einen Unterschied in der Haarstruktur zu bemerken.
  • Du kannst auch eine Haarmaske mit einer Avocado herstellen, einer reichhaltigen Quelle an Vitamin E. Zunächst die Avocado pürieren. Dann je 2 Esslöffel Oliven- und Kokosöl hinzufügen und gut mischen. Trage die Haarmaske gründlich auf Dein Haar auf (um zu viel Fett zu vermeiden, vermeide die Haarwurzeln). Lasse die Mischung 30 Minuten einwirken und wasche Dein Haar mit einem milden Shampoo. Verwende diese Haarmaske einmal pro Woche.

Hinweise

  • Da Vitamin E fettlöslich ist, nimm die Nahrungsergänzungsmittel mit einer Mahlzeit, die etwas Fett enthält, um ihre Absorption zu unterstützen.
  • Dieses Vitamin verliert seine Wirksamkeit, wenn es Luft, Hitze und Licht ausgesetzt wird, also lagere die Nahrungsergänzungsmittel an einem dunklen, kühlen Ort.
  • Diejenigen, die Antikoagulantien einnehmen, dürfen keine Vitamin E-Ergänzungen einnehmen, ohne einen Arzt zu konsultieren.
  • Bevor Du Vitamin E-Öl auf die Haut aufträgst, mache einen Patch-Test, um zu sehen, ob Du eine allergische Reaktion darauf hast.
  • Wer zu Ausbrüchen neigt oder empfindliche Haut hat, muss Vitamin E-Öl mit Vorsicht verwenden.

Vitamin E Kapseln