5 Wirksame Vorteile von Carotinoiden

5 Wirksame Vorteile von Carotinoiden

Carotinoide sind fettlösliche Nährstoffe, die eine starke antioxidative Wirkung haben. Diese Phytonährstoffe haben die Fähigkeit, Schäden durch freie Radikale zu bekämpfen, Entzündungen zu senken und einige Krankheiten zu behandeln. Häufige Carotinoide sind Beta-Carotin, Lutein, Zeaxanthin und Lycopin. Beta-Carotin kommt in Kürbis, Spinat, Süßkartoffeln und Karotten vor. Es besitzt krebshemmende und entzündungshemmende Eigenschaften. Lutein und Zeaxanthin sind bekannt für ihre Fähigkeit, die Augen vor Schäden zu schützen.

Zu den Lebensmitteln, die diese Carotinoide enthalten, gehören dunkelgrünes Blattgemüse und Kreuzblütler wie Spinat, Grünkohl, Rübengrün und Rosenkohl. Das in Tomaten enthaltene Lycopin reduziert nachweislich das Risiko von Prostatakrebs. Zu den Vorteilen von Carotinoiden gehören die Fähigkeit, die Sehkraft zu verbessern, das Immunsystem auf natürliche Weise zu stärken, die Haut vor Schäden zu schützen, ein gesundes Wachstum und eine gesunde Entwicklung zu fördern und vieles mehr.

Hier sind 5 Vorteile von Carotinoiden

1. Können Entzündungen reduzieren

Carotinoide haben unter anderem die Fähigkeit, Entzündungen im Körper zu bekämpfen. Carotinoide bieten antioxidative Eigenschaften, die die Bildung von oxidativem Stress verhindern können. Lycopin ist eines der stärksten entzündungshemmenden Carotinoide. Die Vorzüge der Carotinoide umfassen die Fähigkeit, das Risiko von Herzerkrankungen, Arteriosklerose und anderen Arten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken.

2. Unterstützt ein gesundes Wachstum und eine gesunde Entwicklung

Die Vorzüge der Carotinoide umfassen die Fähigkeit, ein gesundes Wachstum und eine gesunde Entwicklung bei Säuglingen und Kleinkindern zu fördern. Carotinoide spielen eine Rolle bei der Synthese von Connexin-Proteinen, so dass Zellen effektiv miteinander kommunizieren und gesunde Wachstumsstrukturen fördern können.

3. Unterstützt die Augengesundheit

Carotinoide, insbesondere Lutein und Zeaxanthin, fördern die Sehkraft. Lutein und Zeaxanthin werden benötigt, um die Linse und die Netzhaut des Auges zu bilden. Sie helfen, die Augen vor altersbedingten Erkrankungen wie Makuladegeneration und Katarakt zu schützen. Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von viel Carotinoid-reichem Obst und Gemüse helfen kann, die Augen im Alter zu schützen.

4. Stärkt die Abwehrkräfte

Carotinoide bieten unter anderem die Möglichkeit, das Immunsystem auf natürliche Weise zu stärken. Die Forschung hat eine hohe Carotinoid-Zufuhr mit einer starken Immunabwehr verbunden. Dank ihrer entzündungshemmenden, tumorhemmenden und chemoprotektiven Eigenschaften können Carotinoide auch Krankheiten, Infektionen und tödliche Krankheiten wie Krebs bekämpfen.

5. Schützt die Haut vor Schäden

Carotinoide bieten auch die Möglichkeit, die Haut vor Schäden zu schützen. Studien haben gezeigt, dass eine Ernährung mit hohem Carotinoid-Gehalt dazu beitragen kann, Schäden durch UV-Licht zu vermeiden. UV-Schäden können zu vorzeitiger Hautalterung, Falten, trockener Haut und Melanomen führen. Außerdem können Carotinoide und Vitamin A die Keratinbildung der Haut verhindern, wodurch die Zellen ihre Feuchtigkeit verlieren und austrocknen. Vitamin A kann auch helfen, Hautkrebs zu behandeln, indem es oxidative Schäden verhindert.

Die besten Carotinoiden Lebensmittel

  • Winterkürbis oder Butternusskürbis
  • Karotten und Karottensaft
  • Süßkartoffel
  • Tomaten
  • Kürbis
  • Spinat
  • Wegerich
  • Grünkohl
  • Rübengrün
  • Zitrusfrüchte
  • Cantaloupe-Melone
  • Rote Paprika
  • Papaya

Carotinoid-Komplex


Quellen

www.ncbi.nlm.nih.gov, www.pharmawiki.ch