9 Anzeichen von Depressionen, die Frauen nicht ignorieren sollten

9 Anzeichen von Depressionen, die Frauen nicht ignorieren sollten

Depressionen bei Frauen

Jeder, der die Anzeichen einer Depression hat, weiß, dass es mehr als nur ein anhaltendes Gefühl der Traurigkeit ist. Während Traurigkeit in der Tat wehtun kann, ist Depression umso schmerzhafter, weil sie einem jegliche Art von Gefühl entzieht. Es kann sich anfühlen, als wärst Du ein Fremder für alle, auch für Dich selbst.

Frauen sind sehr anfällig für Depressionen. Eine Vielzahl von Faktoren können der Grund dafür sein. Unabhängig von der Ursache solltest Du Dir der Anzeichen einer Depression bewusst sein.

Hier sind 9 Anzeichen von Depressionen, die Frauen nicht ignorieren sollten

1. Wenig Energie

Depressionen können geradezu anstrengend sein. Wenn Du eine Depression durchmachst, fühlst Du Dich leicht ermüdet, sogar nach einer ganzen Nacht Schlaf. Es ist kein Wunder. Depressionen sind stressig und Stress nimmt uns unsere Energie.

2. Ungesunder Schlaf

Eine Depression kann dazu führen, dass Du die ganze Nacht wach bleibst oder Deinen ganzen Tag im Bett vergeudest. Ein Zeichen von Depression bei Frauen ist diese Unstimmigkeit. Diese ungesunden Schlafmuster können weiteren Schaden anrichten.

3. Verzweiflung

Das Gefühl der Hoffnungslosigkeit über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ist ein großes Zeichen von Depression bei Frauen. Wenn man deprimiert ist, denkt man über Dinge nach, die außerhalb seiner Kontrolle liegen. Man versucht, nicht an diese Dinge zu denken, aber das führt nur zu den Gedanken zurück.

4. Reizbarkeit

Depressionen machen nicht nur traurig, sie können sie auch wütend machen. Bei Depressionen kann man eine besonders kurze Sicherung entwickeln. Du willst nicht unbedingt ausrasten, aber der Stress in Deinem Kopf überwältigt Dich. Dieses Zeichen der Depression kann Beziehungen sehr schwierig machen.

5. Essstörungen

Wie bei Schlafgewohnheiten können sich auch Essgewohnheiten bei Depressionen verändern. Einige essen viel mehr, um eine Lücke zu füllen, während andere keinen Appetit haben. Bei Frauen können Depressionen dazu führen, dass die Essgewohnheiten sehr uneinheitlich und ungesund werden.

6. Interessenverlust

Ein großes Anzeichen von Depression ist, wenn Dinge, die dich früher erregt haben, nicht mehr funktionieren. Was früher Spaß machte, wie kreative Kunst oder Sex, kann alltäglich und schwierig werden. Dies ist ein Zeichen von Depression bei Frauen, das besonders schwer zu bewältigen ist, da viele befürchten können, dass sie ihre Liebe zu ihren Leidenschaften für immer verloren haben.

7. Selbstmordgedanken

Wenn man deprimiert ist, kann man das Gefühl haben, dass es keine Hoffnung mehr für einen gibt. Die Welt kann so trostlos und uninteressant erscheinen, dass man glaubt, dass Selbstmord die einzig mögliche Option für sich selbst ist. Selbst wenn man es nicht versucht oder eine ernsthafte Absicht hat, Selbstmord zu begehen, könnte es sein, dass sich seine Gedanken zu dem verlagern, was es wäre, wenn man nicht mehr da wäre.

8. Gefühl der Leere

Depressionen können sich anfühlen, als wäre ein Teil von Dir permanent ausgelöscht worden. Es kann so aussehen, als wäre alles, was dich zu dem gemacht hat, was du bist, weg ist. Weil es so viel Unzufriedenheit gibt, kann alles schlimmer erscheinen, als es tatsächlich ist.

9. Probleme bei der Konzentration

Findest Du, dass Du Dich in Gesprächen nicht erinnern kannst, was die andere Person vor einer Minute gesagt hat? Depressionen können die Konzentration extrem erschweren. Man möchte sich vielleicht von der Negativität ablenken, aber es ist leichter gesagt als getan.

Verstehen und Akzeptieren

Jetzt, da Du weißt, wie man ein Zeichen von Depression bei Frauen erkennt, ist das Wichtigste, sie zu verstehen und zu akzeptieren. Wenn Du glaubst, dass Du depressiv bist, solltest Du professionelle Hilfe suchen. Ein ausgebildeter Therapeut wird Dir helfen, Deine Depressionen zu bewältigen.


ECHT VITAL LIPOSOMALES GLUTATHION - 1 Flasche mit 250 ml


Quelle