10 Morgenroutinen, die Dein Leben verändern können

Diese 10 Morgenroutinen können Dein Leben verändern

Der berühmte amerikanische Geistliche und Sozialreformer Henry Ward Beech sagte: “Die erste Stunde am Morgen ist das Ruder des Tages.” So wie das Ruder eines Schiffes seinen Kurs durch das Meer steuert, geben die Morgenroutinen den Ton an, wie sich der Rest des Tages entwickeln wird.

Ein langsamer, langweiliger Start am Morgen kulminiert meist in einem unproduktiven und lausigen Tag. Einige Leute können sogar anfangen, sich körperlich träge, launisch und niedergeschlagen zu fühlen.

Im Gegenteil, Menschen, die einer gesunden Morgenroutine folgen, sind nicht nur besser organisiert, sondern auch sehr viel energiegeladener und bekommen an einem einzigen Tag eine ganze Menge erledigt.

Während es keine ideale Morgenroutine für jeden einzelnen gibt, kannst Du ein paar einfache Gewohnheiten als Teil Deines Morgenrituals übernehmen, die die Flugbahn Deines ganzen Tages verändern werden.

Hier sind 10 Morgenroutinen, die Dein Leben verändern können

1. Starte früh in den Tag

Nein, das bedeutet nicht, dass Du Deinen Tag im Morgengrauen beginnst, aber es bedeutet auch nicht, dass Du Deinen Tag erst um 8 Uhr morgens beginnen solltest. Frühaufsteher haben einen unglaublichen Vorteil gegenüber ihren noch schlafenden Kollegen – den Luxus einer ruhigen Umgebung, in der sie ihren Tag beginnen können. Der frühe Morgen ist die Zeit, in der Du am meisten Frieden hast und Dein Geist am klarsten ist. Gerade erwacht, hast Du viel Energie und bist frei von jeglichem Stress.

Laut einer 2009 im Journal of Applied Social Psychology veröffentlichten Studie sind Menschen, die früh aufwachen, um wichtige Aufgaben zu erfüllen, proaktiver als diejenigen, die die Abendzeit für Aktivitäten nutzen. (1)

Dies ist die beste Zeit, um einen Zeitplan für den Rest des Tages festzulegen, einen Tagebucheintrag zu schreiben, zu meditieren oder einfach nur barfuß durch den Garten zu schlendern und sich mit der Natur zu verbinden.

2. Öffne Deine Fenster

Das Öffnen der Fenster, nicht nur der Jalousien, und die Förderung der Belüftung ist laut der Weltgesundheitsorganisation von entscheidender Bedeutung, um gesund zu bleiben.

Außerdem ist die Sonneneinstrahlung in den Raum der erste Schritt zur Wachsamkeit. Tatsächlich hilft es, den Schlaf-Wach-Zyklus zu regulieren, indem es das biologische System des Körpers rund um die Uhr stimuliert.

Sonnenstrahlen sind auch die beste natürliche Quelle für Vitamin D und sorgen so für gute Laune. Laut einer 2008 in Environmental Health Perspectives veröffentlichten Studie steigern die Sonnenstrahlen die körpereigene Produktion von Serotonin, dem glücksinduzierenden Neurotransmitter. (2)

Daher sollte das Öffnen der Fenster Teil der morgendlichen Routine sein, denn es wird Dich aufwecken, Deine Stimmung verbessern und Dich auf einen aktiven Tag vorbereiten.

3. Meditieren

Während Du Deine Augen öffnest und aus dem Bett kletterst, schnapp Dir ein Kissen, setz Dich im Schneidersitz darauf und meditiere 15 Minuten lang.

Meditation bedeutet im Wesentlichen, den Geist zu reinigen und einen Zustand des Friedens zu erreichen, frei von jeglichen beunruhigenden Gedanken, die an dir nörgeln. Das kann eine Weile dauern, aber wenn Du es einmal geschafft hast, wirst Du merken, dass Du mit jedem Tag weniger Stress, mehr Konzentration und mehr Entschlossenheit hast.

Darüber hinaus können regelmäßige achtsame Meditationstechniken eine Rolle bei der Stärkung der Rolle des Gehirns spielen, die für Gedächtniserhaltung, Lernen und Selbstreflexion verantwortlich ist, und helfen, den Teil des Gehirns zu kontrollieren, der Angst und Stress reguliert, so eine Studie aus dem Jahr 2011, die in der Fachzeitschrift Psychiatry Research veröffentlicht wurde. (3)

Morgenroutinen wie regelmäßige Meditation verbessern den täglichen mentalen Stress und die damit verbundene Leistungsfähigkeit und können langfristig die Gehirnentwicklung unterstützen.

4. Trink Zitronenwasser

Frühmorgens zu trinken fördert die Verdauung und reguliert den morgendlichen Darm, ein Schlüssel zu einem gesunden Verdauungssystem. In Kombination mit den hervorragenden Entgiftungseigenschaften von Zitronen spült Zitronenwasser den Körper effektiv von schädlichen Giftstoffen.

Gemäß einer 2011 veröffentlichten Studie von Food Research International ist das Fruchtfleisch von Zitrusfrüchten wie Zitronen reich an Vitamin C und weist eine starke antioxidative Wirkung auf. (4)

Vitamin C hilft, gesunde Haut und Blutgefäße zu erhalten, heilt Wunden durch Bildung von Narbengewebe und unterstützt die Eisenaufnahme des Körpers.

Dieses antioxidative Vitamin bekämpft auch die zellschädigende Wirkung der freien Radikale im Körper. Langfristige Anhäufung von freien Radikalen kann das Altern beschleunigen und zum Fortschreiten von Arthritis und Herzerkrankungen beitragen.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2011, die im Journal of Epidemiology veröffentlicht wurde, reduziert die regelmäßige Einnahme von Zitrusfrüchten wie Zitronen das Risiko von Herzerkrankungen. (5)

Darüber hinaus hemmen die Flavonoide der Zitrusfrüchte die weitere Entwicklung des Blutzuckers. Daher kann es für Diabetes-Patienten von Vorteil sein, jeden Morgen ein warmes Glas Zitronenwasser zu trinken. (6)

5. Duschen

Viele von uns könnten sich die Mühe ersparen, früh am Morgen duschen zu müssen, indem man jede Nacht vor dem Schlafengehen in der Badewanne badet. Während das eine bequeme Alternative ist, hat eine Morgendusche ihre eigenen Vorteile.

Der Schritt in die Dusche erfrischt Körper und Geist und reinigt Dich. Es regt den Kreislauf an, beruhigt und weckt Dich sofort. Es ist auch die perfekte Zeit, um sich zu entspannen und über Ideen nachzudenken, besonders wenn man einen kreativen Job macht.

Eine heiße Dusche hilft auch, den Schleim zu lockern, wie es oft in den Winternächten der Fall ist.

6. Lies etwas Inspirierendes

Das erste, was Du am Morgen liest, sollte ein inspirierender Text sein, der Deinen Geist hebt und Dich motiviert, das Beste aus Deinem Tag zu machen. So wie das tägliche Laufen und Trainieren Dich körperlich fit hält, ist motivierendes Lesen ein mentales Training, das Dich den ganzen Tag über mental stark hält.

Wenn Du Deinen Morgen mit dem Lesen eines positiven Buches oder Textes beginnst, wirst Du Dich mental auf eventuelle Rückschläge vorbereitet haben. Das Lesen der Zeitung zu Beginn des Tages wird den Kopf mit Gedanken an erschütternde Ereignisse auf der ganzen Welt füllen, die Deine geistige Ruhe stören und dich niedergeschlagen zurücklassen.

Wenn Du eine inspirierende Lektüre in Deinen Tagesablauf einbindest, wirst Du feststellen, dass Du kreativer, produktiver, belastbarer, ruhiger und besser gerüstet bist, um Dich Herausforderungen zu stellen.

7. Weg vom Telefon!

Mobiltelefone sind für die meisten von uns fast so wichtig wie Sauerstoff geworden. Es ist oft das Letzte, was wir benutzen, bevor wir schlafen gehen, und das Erste, was wir benutzen, wenn wir aufwachen.

Nun, nicht mehr! Wach früh auf und beginne Deinen Tag, indem Du mindestens 1 Stunde lang nicht auf Dein Handy schaust. Stattdessen solltest Du Dich anderen produktiven Tätigkeiten widmen.

Morgenroutinen wie lesen, schreiben Sie oder sich seinen Pflanzen widmen, sind beruhigend und senken Stress. Setzt Dich auf die Terrasse mit einer warmen Tasse grünen Tee, lausche dem Zwitschern der Vögel und sammel Deine Gedanken.

Wenn Du das jeden Tag tust, wirst Du feststellen, wie viel Zeit Du sparst und wie viel Du tatsächlich schaffst in der 1 Stunde, die Du normalerweise damit vergeudest, Nachrichten zu beantworten oder auf Facebook zu surfen.

Diese soziale Trennung gibt Dir eine “Ich-Zeit”, in der Du Dich selbst reflektieren und über Dein Leben und Deine Ziele nachdenken kannst.

8. Eine “Dankbarkeitsliste” führen

Im Kampf des Alltags ist es leicht, die guten Dinge zu vergessen, die uns begegnen. Wenn wir uns zurücklehnen und nachdenken, können wir verschiedene Dinge erfassen, große und kleine, die für uns einen Unterschied gemacht haben. Wenn Du kannst, bedanke Dich jeden Tag bei einer Person, für die Du in Deinem Leben dankbar bist.

Wenn das nicht wirklich Dein Stil ist, oder Du zu introvertiert für einen solchen stimmlichen Ausdruck der Dankbarkeit bist, dann pflege eine Liste oder ein Tagebuch und schreibe jeden Morgen eine Sache auf, für die Du in Deinem Leben dankbar bist.

Renommierte Selbsthilfegurus schwören auf dieses Mantra. Dankbarkeit für das, was Du jeden Tag hast, kann Dich im Laufe der Zeit zu einem Optimisten machen und Dich inspirieren, Deine Ziele zu erreichen.

9. Ein gesundes Frühstück essen

Die Energie, die Du von Nahrungsmitteln wie Speck, Bagels, Weißbrot und Donuts bekommst, nimmt schnell ab, und Du wirst schläfrig, wenn das ganze Blut aus Deinem Gehirn in Deinen Magen fließt, um diese übersättigten, fettreichen Nahrungsmittel abzubauen.

Der hohe Salzgehalt sowie das überschüssige Öl, das der Speck beim Frittieren aufnimmt, erhöhen das Risiko von Arterienverstopfungen, Herzinfarkten und Schlaganfällen. Ein nahrhaftes Frühstück mit langsamen verdaulichen, energiereichen Nahrungsmitteln wie Vollkorngetreide, Früchten und magerem Eiweiß hält Dich den ganzen Tag über in Schwung. (7)

Außerdem hilft Dir ein gesundes Frühstück, fit zu bleiben. Nach einer 2005 in der Zeitschrift Obesity Research veröffentlichten Studie berichteten Menschen, die täglich eine Portion Frühstücks-Müsli konsumierten, über ein deutlich geringeres Risiko von Übergewicht im nächsten Jahrzehnt als diejenigen, die dies nicht taten. (8)

10. Bewegung

Bewegung kann viele Formen annehmen. Einige von Euch könnten jeden Morgen ins Fitnessstudio gehen, einige von Euch bevorzugen das Radfahren, während einige von Euch einfache einen kleinen Spaziergang durch die Nachbarschaft machen. Alle von ihnen sind hervorragende Möglichkeiten, um das Blut in Deinem Körper fließen zu lassen und Dich zu energetisieren.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2004, die im International Journal of Obesity veröffentlicht wurde, steigert die morgendliche Bewegung die Energieproduktion durch Nahrungsfette in den folgenden Mahlzeiten erheblich. (9)

Außerdem setzt das Training reichlich Endorphine in Ihrem Körper frei. Endorphine sind Deine “Glückshormone”. Sie heben die Stimmung und motivieren Dich. (10)


Miracle Morning: Die Stunde, die alles verändert

Price: EUR 18,00

4.5 von 5 Sternen (49 customer reviews)

31 used & new available from EUR 12,90


Quelle