Lungenreinigung: Natürliche Wege zur Entgiftung der Lunge

Lungenreinigung: Natürliche Wege zur Entgiftung der Lunge

Entgiftung der Lunge

Wenn die Lunge durch Rauchen, Krankheit, Allergien oder einfach nur durch Luftverschmutzung in der Umwelt überlastet oder beschädigt ist, kannst Du gezielte Schritte unternehmen, um Deine Lunge zu reinigen. Wenn Du Deine Lungen sauber, klar und gesund hältst, wird Dir eine größere Verbindung zu Deiner Lebenskraft gegeben.

Was ist eine Lungenreinigung?

Eine Lungenreinigung ist ein natürliches Verfahren zur Entgiftung, Reinigung und Auffrischung der empfindlichen Atemwege der Bronchien und Lungen, indem man sie von angesammelten Umweltgiften, Schadorganismen und Reizstoffen befreit. Mit tiefen Atemübungen, Massagen oder bestimmten Kräutern und Ölen mit heilenden Eigenschaften kannst Du helfen, die Lunge zu reinigen und zu stärken.


Wer braucht eine Lungenreinigung?

Eine Lungenreinigung kann jedem helfen, denn wir alle leben in einer Welt voller schädlicher Chemikalien, Toxine und Reizstoffe, die ständig Stress auf die Lunge ausüben können. Für bestimmte Personen ist sie jedoch besonders effektiv. Ob Du Deine Lungenfunktion verbessern willst, oder ein neues rauchfreies Leben beginnen möchtest, eine Lungenreinigung ist ein guter Start auf dem Weg zu einem gesunden Lebensstil.

Raucher

Ich empfehle allen Rauchern dringend, mit dem Rauchen aufzuhören, bevor Sie mit einer Lungenerkrankung oder schweren Lungenschäden enden. Wenn Du derzeit rauchst, solltest Du Deine Lunge mit einer oder mehreren dieser Praktiken reinigen.

Ex-Raucher

Menschen, die kürzlich mit dem Rauchen aufgehört haben, können von der Reinigung ihrer Lunge profitieren. Die Reinigung der Lunge hilft, den Schleim aus der Vergangenheit zu entfernen. Während Du noch Zeit brauchst, damit Deine Lungen sich selbst heilen, kannst Du diesen Prozess mit einer Lungenreinigung anregen.

Menschen mit Lungenerkrankungen

Wenn Du besondere gesundheitliche Probleme hast, gibt es keinen Ersatz für den Rat eines Arztes. Wenn Du diese Gespräche führst, frage nach den hier beschriebenen Aktivitäten zur Lungenreinigung, Kräutern und Ölen.

Menschen mit Haustieren & Allergien

Viele Menschen haben täglich mit Allergien zu tun, sei es von Haustieren, Pollen oder anderen gängigen Luftallergenen. Die Lungenreinigung kann Dir helfen, die Allergene zu beseitigen und kann einige Symptome lindern.


Wie man die Lunge entgiften kann

Wir haben die besten Möglichkeiten für eine Lungenreinigung zusammengestellt, mit einigen zusätzlichen Informationen.

Übungen zur Tiefenatmung

Du kannst die Menge an Sauerstoff, die in Deine Lunge gelangt, erhöhen, indem Du regelmäßig tiefe Atemübungen durchführst. Studien haben ergeben, dass die tiefe Atmung nach einer Herzoperation dazu beiträgt, die Lunge zu belüften, mehr Sauerstoff zu liefern und die Heilung zu fördern. (1)

Lange, langsame, tiefe Atemzüge bringen nicht nur mehr Sauerstoff in die Lunge, sondern helfen auch, dass sich sauerstoffreiches Blut im Körper ausbreitet. Diese Technik hat den Vorteil, dass sie Dir hilft, Dich zu entspannen.

Versuche zehn langsame, tiefe Atemzüge dreimal täglich zu machen, um die Lungenkapazität und die Sauerstoffversorgung Deiner Blutbahn zu erweitern.

Ätherische Öle

Füge mehrere Tropfen ätherische Öle zu einem Diffusor oder Befeuchter hinzu. Atme mehrmals tief ein, in der Nähe dessen, wo der kühle Dampf aus dem Diffusor oder Befeuchter austritt.

Diese Öle riechen gut und haben aromatherapeutische Eigenschaften. Du kannst das mit einem Gedanken verbinden, wie “Liebe und Gesundheit einatmen, Giftstoffe ausatmen”. Stelle Dir vor, wie Du beim Ausatmen angesammelte Giftstoffe eliminierst, dies kann den Heilungsprozess beschleunigen.

  • Oregano: Oreganoöl ist nicht nur zum Kochen geeignet, sondern auch für seine Fähigkeit, schädliche Organismen wie Pilze und Bakterien abzutöten. (2)
  • Teebaum: Dieses Öl aus dem berühmten australischen Melaleuca-Baum kann das Immunsystem stärken. (3)
  • Eukalyptus: Ein weiteres Öl aus einem australischen Baum. Eukalyptus hat starke antimikrobielle Eigenschaften gegen Viren, Bakterien und Pilze. (4),(5)
  • Pfefferminz: Das Menthol in der Pfefferminze kann die Trainingsleistung steigern, wahrscheinlich durch eine Erhöhung der Lungenaktivität. (6) Ironischerweise deuten einige Studien darauf hin, dass zu viel eine Verstopfung der Nase auslösen kann, also nur in moderaten Mengen verwenden. (7)

Sport

Wenn Du hart trainierst und schwer atmest, hilft es, Deine Lungenkapazität zu erhöhen und stärkt Dein gesamtes Herz-Kreislauf-System – die Lunge, das Herz und die Blutgefäße.

Umgekehrt haben Wissenschaftler unwiderlegbare Beweise dafür, dass körperliche Inaktivität den ganzen Körper schwächt und zu Krankheiten führt. Ebenso wissen wir, dass eine gute körperliche Verfassung dazu beiträgt, viele chronische Erkrankungen wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verhindern. (8)

Wenn Du auch nur einen leichten Lauf machst, drückst Du den Atem in die Lunge und lässt Dein Blut fließen. Für Menschen, die gerade mit dem Rauchen aufgehört haben, hilft dies dem Heilungsprozess der Lunge. Wenn Du in einem Gebiet mit starken Pollen lebst oder an Allergien leidest, solltest Du vielleicht drinnen auf einem Laufband joggen.

Rizinusölpackungen

Rizinusölpackungen werden seit Jahrhunderten als traditionelles Mittel bei Atemwegserkrankungen und zur Verbesserung der Lymphzirkulation eingesetzt.

  1. Um Schleim und Giftstoffe mit Rizinusölpackungen aus der Lunge zu entfernen, tränke 100 Prozent Baumwollflanellblätter oder alte Hemden, zerschnitten, mit warmen Bio-Rizinusöl.
  2. Leg dieses auf die Brust, während Du Dich hinlegst.
  3. Decke Deine Matratze mit einer wasserdichten Unterlage oder Müllsäcken ab, damit Du kein Öl auf Deine Bettwäsche bekommst.
  4. Nachdem Du die warmen, ölgetränkten Streifen auf Deine Brust gelegt hast, bedecke sie mit einer Plastikfolie (z.B. einem zerlegten Müllsack) und einem Heizkissen.
  5. Lasse diese Rizinusölpackung für ein bis zwei Stunden einwirken, dann aufstehen und reinigen.

Brust-Perkussion

Wenn sich Schleim, Flüssigkeit oder Schleim in der Lunge ansammelt, kannst Du die Brustphysiotherapie oder die Haltungsdrainage verwenden. Es ist eine effektive Technik, erfordert aber die Hilfe eines Arztes oder Heilpraktikers.

Es beinhaltet, in bestimmte Positionen zu gelangen und sanft auf die Brust zu schlagen oder zu trommeln, um den Schleim zu lockern, so dass er ausgespuckt oder ausgehustet werden kann.

So kann auch mehr Sauerstoff in die Lunge gelangen. (9) Perkussion wird zur Unterstützung von Symptomen bei bestimmten Erkrankungen eingesetzt. (10) Perkussion kann jedoch immer dann eingesetzt werden, wenn man eine Verstopfung in der Lunge hat, die man loswerden möchte. (11)


Lebensmittel zur Lungenreinigung

Studien zeigen, dass antioxidans-reiche Lebensmittel der Produktion von Schleim, Flüssigkeit und Schleim im Körper entgegenwirken, der sich in der Regel in der Lunge und den Atemwegen ansammelt. (12) Ein Antioxidans ist eine Substanz, die der Oxidation in den Zellen entgegenwirkt. Rohes Obst und Gemüse sind in der Regel gute Quellen für Antioxidantien.

Eine einfache Möglichkeit, die Oxidation zu verstehen, ist am Beispiel der Frucht. Wenn man einen Apfel schneidet, wird das Fruchtfleisch braun und verdirbt, wenn der Sauerstoff in der Luft ihn berührt – das ist Oxidation. Der gleiche Prozess findet in unserem Körper statt und wird als oxidativer Stress bezeichnet. (13)

Freie Radikale, wie “reaktive Sauerstoffspezies”, verursachen Schäden an unseren Zellen. Der Verzehr von Antioxidantien wirkt diesen Effekten entgegen, was zu einer gesünderen Lunge und einem gesünderen Körper führt.

Kreuzblütler Gemüse

Der Verzehr von Brokkoli, Bok Choi, Blumenkohl, Kohl und anderen Kreuzblütlergemüse sind mit einem geringeren Risiko für Lungenkrebs verbunden. (14) Die Wirkung war besonders stark bei ehemaligen Rauchern, was darauf hindeutet, dass man den Schaden umkehren kann, wenn man mit dem Rauchen aufhört und mehr von diesen Gemüse isst. Das ist ziemlich beeindruckend.

Honig

Honig ist nicht nur reich an Antioxidantien, sondern hat auch antimikrobielle, entzündungshemmende und krebshemmende Wirkungen, so ein Bericht aus der medizinischen Forschung. (15) Er wird seit der Antike zur Behandlung und Beruhigung vieler Lungen- und Atemwegserkrankungen, einschließlich Asthma, Tuberkulose und Racheninfektionen, eingesetzt. Probiere einen Löffel rohen Honig allein oder füge ihn zu einem antioxidativen Tee hinzu, wie grünem Tee oder Matcha.

Beeren & Beerensaft

Beeren enthalten kräftigende, lungenreinigende Inhaltsstoffe. Probiere Kirschen, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Erdbeeren, Gojibeeren oder Acaibeeren, um lungenunterstützende Antioxidantien in die Ernährung aufzunehmen. (16), (17) Beerensaft kann einen ungesunden Snack ersetzen oder eine Mahlzeit begleiten. Du kannst auch entgiftendes Wasser mit Beeren herstellen.

Ingwer

Mehrere natürliche chemische Verbindungen in der Ingwerwurzel (Zingiber officinale) – Gingerole, Paradole und Shogaol – haben gut dokumentierte antioxidative, entzündungshemmende und krebshemmende Eigenschaften. (18) Die entzündungshemmende Natur des Ingwers hilft beim Abbau von Schleim und verbessert die Durchblutung des Körpers. Du kannst Ingwer beim Kochen verwenden, ihn roh auf Salaten reiben oder Ingwertee mit Zitrone und Honig herstellen.

Aloe Vera

Eine spannende Studie hat gezeigt, dass Aloe Vera dazu beigetragen hat, die Schäden durch Zigarettenrauch am Lungengewebe von Mäusen zu reduzieren. (19) Eine zweite Studie mit Ratten fand ähnliche Ergebnisse, wobei Aloe Vera die Produktion von Makrophagen, einem weißen Blutkörperchen, das an der Immunantwort auf Reizstoffe beteiligt ist, steigerte. (19)

Kräuter

Viele Kräuter haben Eigenschaften, die die Gesundheit der Lunge unterstützen. Oregano, Orangenschale, Alant, Eukalyptus, Pfefferminze, Osha-Wurzel, Chaparral und Lobelie können in Tee, Rezepturen oder als pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden.


Vermeide diese schleimproduzierenden Lebensmittel

Einige Lebensmittel können Schleimbildung in unserem Körper verursachen. Dazu gehören:

  • Milchprodukte (Milch, Käse, Joghurt, Eis) (20)
  • Verarbeitete Fleischwaren
  • Fast Food
  • Schokolade (21)

Vorteile einer natürlichen Lungenreinigung

Wir benutzen unsere Lunge jeden Moment des Tages, und sie ist den Schadstoffen und Allergenen ausgesetzt, die wir einatmen. Dein Körper hat eine erstaunliche, eingebaute Fähigkeit, sich selbst zu heilen, und somit natürlich auch die Lunge und die Atemwege.

Die Reinigung der Atemwege kann die Selbstheilungskräfte des Körpers katalysieren und verbessern. Die Lungenreinigung kann Dir kurzfristig helfen, besser zu atmen und Dein Immunsystem längerfristig zu stärken.