8 Gründe, warum Du jeden Tag Datteln essen solltest

8 Gründe, warum Du jeden Tag Datteln essen solltest

Datteln

Datteln sind ein wesentlicher Bestandteil der Küche des Mittleren Ostens und des Mittelmeerraums. Sie sind die süße Frucht der Dattelpalme und eine der ältesten kultivierten Früchte der Welt. Es gibt Hinweise darauf, dass sie seit 6000 v. Chr. kultiviert wurden.

Die Datteln sind oval und zylindrisch geformt und haben im reifen Zustand eine leuchtend rote bis leuchtend gelbe Farbe. Jede Dattel enthält einen einzelnen Samen. Es gibt etwa 400 verschiedene Dattelarten auf dem Markt.

Du kannst Datteln auf verschiedene Weise in Deine Ernährung aufnehmen. Du kannst sie als Snacks essen oder gehackte Datteln in Süßspeisen, Kuchen und Puddings streuen. Datteln passen auch gut zu pikanten Gerichten.

Sie sind nicht nur schmackhaft und lecker, sondern auch reich an mehreren Nährstoffen, die einen immensen gesundheitlichen Nutzen bringen. Die Datteln sind reich an Eisen. Sie sind auch eine gute Quelle für Kalium, Eiweiß, Ballaststoffe, Kalzium, B-Vitamine sowie die Vitamine A und C.

Weitere Spurenelemente sind Kupfer, Magnesium, Mangan, Selen und Zink. Sie besitzen auch antiinfektiöse, entzündungshemmende und hämorrhagische Eigenschaften.

Der Zuckergehalt der reifen Datteln liegt bei etwa 80 Prozent und die Qualität der Datteln hängt vom Glukose-, Fruktose- und Saccharosegehalt ab.

Aufgrund dieses Zuckergehalts wird empfohlen, Datteln in Maßen zu essen. Du brauchst nur eine Handvoll täglich, um die gesundheitlichen Vorteile zu genießen. (1)

Hier sind 8 Gründe, warum Du jeden Tag Datteln essen solltest

1. Erhöht die Leistungsfähigkeit

Für eine schnelle Energieversorgung sind Datteln eine gute Option. Sie enthalten viel natürlichen Zucker wie Glukose, Fruktose und Saccharose, liefern sofortige Energie und revitalisieren den Körper, wann immer Du ihn brauchst.

Darüber hinaus enthalten sie Kalium, ein Mineral, das der Körper benötigt, um Zucker in Energie umzuwandeln. (2)

  • Füge gehackte Datteln zu Müsli oder Smoothies hinzu, um den ganzen Tag über energetisch zu bleiben.
  • Iss ein paar Datteln als Nachmittagssnack, wenn Du Dich schwerfällig oder träge fühlst.

2. Behandelt Verstopfungen

Mit ihrer abführenden Wirkung können Datteln Menschen mit Verstopfung helfen. Sie haben einen hohen Anteil an löslichen Ballaststoffen, was einen gesunden Stuhlgang und einen reibungslosen Nahrungsdurchgang durch den Verdauungstrakt fördert.

  1. Weiche 8 bis 10 Datteln, nach dem Entfernen der Samen, über Nacht in einem Glas Wasser ein.
  2. Am nächsten Morgen die Datteln zusammen mit dem Wasser zerkleinern, bis Du eine sirupartige Konsistenz bekommst.
  3. Täglich auf nüchternen Magen trinken.

3. Bekämpft Anämie

Eisenmangel ist die häufigste Ursache für einen niedrigen Hämoglobinspiegel, der zu Anämie führt. Das Eisen in den Datteln unterstützt die Hämoglobinproduktion, um die Anämie zu behandeln. Darüber hinaus spielt das Vitamin C in Datteln eine wichtige Rolle bei der Eisenaufnahme des Körpers.

Ein angemessener Eisenspiegel im Körper hilft, das Gefühl von Müdigkeit und Trägheit zu reduzieren, häufige Symptome bei Anämie.

  • Iss ein paar trockene Datteln, gefolgt von einer Tasse warmer Milch, zweimal täglich.
  • Alternativ kannst Du 1 Esslöffel gehackte Datteln in eine Tasse Milch geben und kochen. Trink es ein paar Mal täglich.

4. Fördert eine gesunde Schwangerschaft

Datteln enthalten mehrere Nährstoffe, die während der Schwangerschaft sowohl für die Mutter als auch für das Ungeborene hilfreich sind. Wie bereits erwähnt, lindert es auch Verstopfungen, ein häufiges Problem während der Schwangerschaft.

Darüber hinaus helfen sie, die Gebärmuttermuskulatur zu stärken und die Geburt des Kindes zu erleichtern. Laut einer Studie aus dem Jahr 2011, die im Journal of Obstetrics and Gynecology veröffentlicht wurde, reduzieren Datteln in der späten Schwangerschaft den Bedarf an Einleitung und Verstärkung der Wehen. (3)

  • Iss 6 bis 8 Datteln täglich als gesunden Snack.
  • Du kannst sogar gehackte Datteln in Milch kochen und ein- bis zweimal täglich genießen.

5. Hilft bei Kater

Du kannst Datteln verwenden, um die negativen Auswirkungen (kurz- und langfristig) des Konsums alkoholischer Getränke abzuwehren. Sie helfen bei der Entgiftung und Beseitigung von Giftstoffen aus der Leber durch übermäßigen Alkoholkonsum und reduzieren so den Kater.

  1. Weiche 4 oder 5 Datteln für ein paar Stunden in 1 Tasse Wasser ein.
  2. Die eingeweichten Datteln im Wasser zerdrücken und die Kerne entfernen.
  3. Das Wasser mit dem Fruchtfleisch der Datteln zweimal täglich trinken.

6. Fördert die kardiovaskuläre Gesundheit

Die Datteln sind dank ihrer antihyperlipidämischen Wirkung auch gut für die kardiovaskuläre Gesundheit. Der niedrige Natrium- und hohe Kaliumgehalt hilft, die Herzfrequenz zu regulieren und den Blutdruck unter Kontrolle zu halten. Kalium reduziert sogar das Risiko von Schlaganfällen und anderen Herzerkrankungen.

Darüber hinaus unterstützt der Magnesiumgehalt die einwandfreie Herzfunktion und reduziert das Schlaganfallrisiko. (4)

  • Nimm täglich eingeweichte Datteln zu Dir, um das Risiko von Herzproblemen zu reduzieren.

7. Unterstützt die Funktion des Nervensystems

Die verschiedenen B-Vitamine in den Datteln helfen, die Gesundheit und Funktionalität des Nervensystems zu steigern. Ein gesundes Nervensystem hilft allen Teilen des Körpers, richtig und effizient miteinander zu kommunizieren.

Der reiche Kaliumgehalt in den Datteln reguliert auch ein gesundes Nervensystem und verbessert den Schlaf und die Wachsamkeit des Gehirns.

Darüber hinaus bekämpfen die Antioxidantien in den Datteln freie Radikale, was wiederum die kognitive Funktion verbessert.

  • Damit das Gehirn und das Nervensystem richtig funktionieren können, solltest Du täglich ein paar Datteln essen.

8. Lindert Gelenkschmerzen

Datteln besitzen antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften, die helfen können, Schmerzen und Entzündungen in den Gelenken zu lindern, zwei häufige Symptome von Arthritis. (5)

Darüber hinaus trägt ihr Magnesium- und Kaliumgehalt dazu bei, die Knochenstärke zu erhalten und das Risiko einer Arthritis zu verringern.

  • Um Entzündungen im Zusammenhang mit Arthritis zu reduzieren, massiere die betroffene Stelle 2 bis 3 mal täglich mit warmem Dattelsamenöl.
  • Außerdem solltest Du täglich eine Handvoll Datteln essen.

Zusätzliche Tipps

  • Wasche die Datteln gründlich, bevor Du sie isst.
  • Die beste Art, Datteln zu essen, ist, wenn sie frisch und saisonal sind.
  • Um die Vorteile für die Gesundheit zu nutzen, solltest Du Dich immer für qualitativ hochwertige Datteln entscheiden. Kauf Dir fleischige und gleichmäßig gefärbte Datteln. Achte darauf, dass sie nicht mit künstlichem Zucker überzogen sind.
  • Iss Datteln in Maßen, da der hohe Fruktosegehalt Deine Gesundheit beeinträchtigen kann.

Teilen