Mandarinenöl verbessert die Haut und hilft sogar bei Krebs

Mandarinenöl verbessert die Haut und hilft sogar bei Krebs

Mandarinenöl

Mit einer langen Geschichte, die Tausende von Jahren auf die traditionelle chinesische Medizin zurückgeht, ist die Mandarine bekannt dafür, das süßeste und beruhigendste aller ätherischen Zitrusöle zu sein. Warum?

Das ätherische Mandarinenöl ist sehr mild und für viele heilende Eigenschaften bekannt. Zum Beispiel ist das ätherische Mandarinenöl nützlich, um Akne zu reduzieren, die Haut aufzuhellen, Schlaflosigkeit zu lindern, fettige Haut zu reduzieren, das Auftreten von Narben und Altersflecken zu verringern und Stress und Falten zu minimieren. Und das ist noch nicht alles.

Es hat noch mehr heilende Eigenschaften, wie z.B. die Unterstützung bei Darmproblemen wie dem Leaky Gut Syndrom, die Wirkung eines Antiseptikums, die Stimulation des Lymphsystems und sogar die Entlastung von Gasen. Klingt ziemlich erstaunlich, nicht wahr?


Geschichte und interessante Fakten

Das ätherische Mandarinenöl mit goldener und grünlich-oranger Farbe ist seit sehr langer Zeit in vielen Produkten enthalten – von Parfüms über Kosmetika bis hin zu alternativen Heilmitteln. Es liefert einen schönen Zitrusgeschmack für Süßigkeiten, kohlensäurehaltige Getränke, Spirituosen, Kaugummi und Eiscreme und wirkt als Aromastoff.

Mandarinenöl stammt aus der äußeren Schale der Frucht. Das Öl wird durch ein kaltpress Verfahren gewonnen. Eine Ausnahme bildet das Mandarin Petitgrainöl, das durch Wasserdampfdestillation aus den Blättern und Zweigen gewonnen wird.

Die Mandarine kann effektiv sein, wenn sie mit vielen anderen blumigen Düften wie Rose, Jasmin, Kamille und Geranie vermischt wird.

Außerdem ist es großartig, wenn es mit anderen Zitrusölen wie Bergamotte, Grapefruit und Zitrone vermischt wird, und erzeugt ein einzigartiges Aroma, wenn es mit würzigen Düften wie Nelke und schwarzem Pfeffer kombiniert wird.

Der Mandarinenbaum kann eine Höhe von bis zu 25 Fuß und eine große Breite erreichen. Der Baum enthält Dornen und hat schlanke Zweige. Die Blätter sind schmal und oval, spitz zulaufend an jedem Ende, haben winzige, abgerundete gezahnte und eng geflügelte Stängel. Die Mandarine stammt aus Südostasien und den Philippinen und wird am häufigsten in Japan, Südchina, Indien und Ostindien angebaut.

Der Baum machte den Weg in die westliche Welt durch zwei Sorten aus dem Süden, die 1805 nach England gebracht wurden. Sie wurden schließlich im Mittelmeerraum angebaut und bis 1850 in Italien etabliert. Zu dieser Zeit wurden Mandarinen in New Orleans, dann in Florida und später in Kalifornien gepflanzt.

Die Mandarinenfrucht ist jedoch im Orient, in Coorg und Indien noch viel beliebter, wobei Indien für seine Mandarinen am bekanntesten ist. Obwohl Mandarinen die Kälte besser vertragen als die Süßorange, kämpfen sie immer noch damit, in kälteren Klimazonen gut zu wachsen. (1)


Vorteile von ätherischem Mandarinenöl

1. Vermindert Akne, Schwangerschaftsstreifen und Narben

Mandarinenöl kann bei Akne, Schwangerschaftsstreifen und Narben helfen. Weil es sanft ist, reizt die Mandarine normalerweise nicht die Haut. Es hat die Fähigkeit, die Infektion gereizter Haut zu verhindern, indem es die Entwicklung von Bakterien und Pilzen verhindert.

Wenn du nach Möglichkeiten suchst, das Auftreten von Narben zu reduzieren, kannst du das Öl in Kombination mit einem Trägeröl direkt auf die Narbe auftragen und eine Mischung ausprobieren, wie zum Beispiel einen Tropfen Lavendel, einen Tropfen Mandarine und einen Tropfen Neroli mit etwas Mandelöl. (2)

2. Reduziert Schmerzen, Ängste und Übelkeit durch Aromatherapie

Das ätherische Mandarinenöl kann eines der besten ätherischen Öle bei Angst und Übelkeit sein. Eine in Complementary Therapies in Medicine veröffentlichte Studie untersuchte den Einsatz und die Wirksamkeit von therapeutischen Maßnahmen mit ätherischen Ölen bei Schmerzen, Übelkeit und Angst.

Krankenhäuser in Minnesota und Westwisconsin führten eine Studie durch, in der die Verabreichung von Aromatherapie in ihren Einrichtungen untersucht wurde.

Das Ergebnis war großartig und zeigte eine Veränderung der vom Patienten gemeldeten Schmerzen, Ängste und Übelkeiten. Es gab 10.262 Krankenhauseinweisungen während des Studienzeitraums, in dem die Krankenschwestern im Rahmen ihrer Patientenversorgung Aromatherapie durchführten.

Es wurden mehrere Öle verwendet, und obwohl jedes seine Stärken hatte, war das Gesamtergebnis positiv und zeigte, dass Mandarinenöl den Patienten Verbesserungen brachte. (3)

Wenn du also deine Übelkeit durch eine aromatherapeutische Behandlung lindern möchtest, versuche es mit Mandarinenöl.

3. Lindert Schmerzen

Es wurden Studien durchgeführt, die zeigen, dass die Öle aus natürlichen Pflanzen, wie z.B. Mandarinenöl, Quellen von Molekülen sind, aus denen neue Analgetika entwickelt werden können und die Vorteile bieten, wenn sie zur Bekämpfung oder Schmerzlinderung eingesetzt werden.

Es gab auffällige Merkmale wie eine starke Wirkung und Kribbeln aufgrund ihrer möglichen Rolle im zentralen Nervensystem.

In dieser Studie wurde ätherisches Mandarinenöl gewonnen und anschließend gereinigt. Es wurde festgestellt, dass die gereinigte Mandarine einer anderen Art von bekannten Molekülen ähnelt, die in der Lage ist, Schmerzen zu blockieren.

Die Terpene, die Verbindungen im ätherischen Mandarinenöl sind, können verwendet werden, um Analgetika in der Humantherapie gegen Schmerzen herzustellen. (4)

4. Schützt Lebensmittel vor Bakterien

Das ätherische Mandarinenöl enthält antimikrobielle Eigenschaften. Es wurden Studien durchgeführt, um die Auswirkungen auf Listeria innocua und die Auswirkungen auf Farbe und Textur von grünen Bohnenproben zu bewerten.

In dieser Studie wurde eine “bioaktive Beschichtungsformel auf Basis von modifiziertem Chitosan mit 0,05 % Nanoemulsion von Mandarinenöl in Kombination mit γ-Bestrahlungs-, UV-C- und ozonisierten Wasserbehandlungen getestet und die Ergebnisse in Bezug auf antimikrobielle Aktivität, Farb- und Texturveränderungen während einer 14-tägigen Lagerung bewertet”. (5)

Die Behandlung zeigte positive Ergebnisse bei der mikrobiellen Reduktion. Es trug auch dazu bei, den Verlust von Festigkeit und Farbveränderungen von Lebensmitteln während der Lagerung zu verhindern, was einer gesünderen Alternative zur Lebensmittelkonservierung weichen kann, wie die im International Journal of Food Microbiology veröffentlichten Ergebnisse zeigen.

5. Hilft bei der Krebsbekämpfung

Die Wirkung des ätherischen Öls aus Mandarinenschale und Limonen wurde an zwei menschlichen Tumorzellwachstumslinien untersucht.

Sowohl ätherisches Mandarinenöl als auch Limonen, eine Chemikalie, die in den Schalen von Zitrusfrüchten und anderen Pflanzen vorkommt, wurden getestet und zeigten die Hemmung des Tumorwachstums dieser Zelllinien.

Dies könnte zur Entwicklung von Anti-Tumormitteln und zur Behandlung von Krebs durch alternative Medizin führen. (6)


Die Welt der ätherischen Öle

Wir wissen jetzt, dass das ätherische Mandarinenöl ideal für Akne, Narben und Schwangerschaftsstreifen ist. Lasst uns jetzt gucken, wo Mandarinenöl in der Welt der ätherischen Öle steht.

Öle selbst werden als Kopf-, Mittel- oder Basisnote kategorisiert. Während jedes Öl typischerweise Komponenten von jedem anderen enthält, kann es als eine bestimmte Note kategorisiert werden, in der es dominanter ist. Bergamotteöl ist als Kopfnote bekannt, während Mandarine als Mittelnote bekannt ist.

Weihrauch ist eine Basisnote, nicht zu verwechseln mit einem Grundträgeröl. Beim Mischen ist es am besten, Öle aus jeder Kategorie auszuwählen, damit du ein perfektes Aroma hast.

Außerdem verflüchtigt sich das Öl der mittleren Note nicht so schnell wie die Kopfnote und stellt es in den Mittelpunkt einer Mischung. Neben Mandarine gelten Majoran, Rosmarin, Neroli und Ingwer als ätherische Öle der mittleren Note. Nicht alle Öle funktionieren jedoch gut zusammen.

Es gibt eine Kunst, die richtigen Öle zu kombinieren. (7)


Vorsichtsmaßnahmen

Das ätherische Mandarinenöl wirkt mild und ist sicher und ungiftig. Wenn du jedoch schwanger bist, Epileptiker, Leberschäden, Krebs oder andere medizinische Probleme hast, stelle sicher, dass du Öle unter der richtigen Anleitung eines qualifizierten Aromatherapie-Praktikers verwendest oder frage einen Arzt.

Es ist immer ratsam, vorsichtig zu sein, wenn du Öle bei Kindern oder älteren Menschen verwendest. Sei vorsichtig, wenn du in der Sonne bist. Mandarinenöl kann das Risiko von Sonnenschäden auf der Haut erhöhen.


Naissance Mandarine 50ml 100% naturreines ätherisches Öl

Price: EUR 10,99

(0 customer reviews)

1 used & new available from EUR 10,99