Sandelholzöl regeneriert Körper und Geist

Ätherisches Sandelholzöl

Bist du auf der Suche nach mehr Ruhe und mehr geistiger Klarheit in deinem Alltag? Viele von uns sind einfach gestresst und überfordert mit so vielen täglichen Anforderungen. Nur einen Moment des Friedens und der Harmonie zu haben, würde wirklich helfen, unser Leben zu verbessern.

Das ätherische Sandalholzöl hilft dem Anwender aufgrund seiner umfangreichen therapeutischen Wirkung, mehr Klarheit und Ruhe zu erreichen.

Dieses spezielle ätherische Öl hat nicht nur einen erstaunlichen Duft, Sandelholz kann auch das allgemeine Wohlbefinden und die psychische Gesundheit sowie viele andere überraschende Heilwirkungen beeinflussen.


Was ist ätherisches Sandelholzöl?

Sandelholzöl ist allgemein bekannt für seinen holzigen, süßen Duft. Es wird häufig als Basis für Produkte wie Weihrauch, Parfüm, Kosmetik und Rasierwasser verwendet. Es lässt sich auch gut mit anderen Ölen kombinieren.

Traditionell gehört Sandelholzöl zu den religiösen Traditionen in Indien und anderen östlichen Ländern. Der Sandelholzbaum selbst gilt als heilig. Der Baum wird für verschiedene religiöse Zeremonien wie Hochzeiten und Geburten verwendet. (1)

Sandelholzöl ist eines der teuersten ätherischen Öle, die heute auf dem Markt erhältlich sind. Das hochwertigste Sandelholz ist die indische Sorte, bekannt als Santalum-Album. Hawaii und Australien produzieren auch Sandelholz, aber es wird nicht als von der gleichen Qualität und Reinheit wie die indische Sorte angesehen. (2)

Um den größtmöglichen Nutzen aus diesem ätherischen Öl zu erzielen, muss der Sandelholzbaum mindestens 40-80 Jahre lang wachsen, bevor die Wurzeln geerntet werden können.

Ein älterer, reiferer Sandelholzbaum produziert typischerweise ein ätherisches Öl mit einem stärkeren Geruch. Durch die Verwendung von Wasserdampfdestillation oder CO2-Extraktion wird das Öl aus den reifen Wurzeln gewonnen.

Die Dampfdestillation nutzt Wärme, die viele Verbindungen abtöten kann, die Öle wie Sandelholz so großartig machen. Achte auf CO2-extrahiertes Öl, d.h. es wurde mit so wenig Wärme wie möglich gewonnen.

Sandelholzöl enthält zwei primäre Wirkstoffe, Alpha- und Beta-Santalol. (3) Diese Moleküle produzieren den starken Duft von Sandelholz. Alpha-Santalol wurde speziell für mehrere gesundheitliche Vorteile bewertet.

Einige dieser Vorteile sind die Verbesserung der Blutzuckerwerte bei Tieren, die Verringerung von Entzündungen und die Verringerung der Proliferation von Hautkrebs. (4), (5), (6)

Die Vorteile von Sandelholz sind vielfältig, aber es gibt einige, die sich besonders hervorheben. Werfen wir jetzt einen Blick darauf!


Vorteile von ätherischem Sandelholzöl

1. Mentale Klarheit

Einer der Hauptvorteile von Sandelholz ist, dass es die mentale Klarheit fördert, wenn es in der Aromatherapie oder als Duft verwendet wird. Deshalb wird es oft für Meditation, Gebet oder andere spirituelle Rituale verwendet.

Eine in der internationalen Zeitschrift Planta Medica veröffentlichte Studie untersuchte die Wirkung von Sandelholzöl auf Aufmerksamkeit und Wachsamkeit. Die Forscher fanden heraus, dass der Hauptbestandteil von Sandelholz, Alpha-Santalol, zu einer hohen Aufmerksamkeit und Stimmung führt. (7)

Atme das nächste Mal etwas Sandelholzöl ein, bevor du einen großen Termin hast, der mentale Konzentration erfordert.

2. Entspannend und beruhigend

Zusammen mit Lavendel und Kamille bildet Sandelholz die Liste der wesentlichen Öle, die in der Aromatherapie verwendet werden, um Angst, Stress und Depressionen zu lindern. (8)

Eine im Journal of Complementary Therapies in Clinical Practice veröffentlichte Studie ergab, dass sich Patienten, die Palliativmedizin erhielten, viel entspannter und weniger ängstlich fühlten, wenn sie vor der Behandlung eine Aromatherapie mit Sandelholz erhielten, verglichen mit Patienten, die kein Sandelholz erhielten. (9)

3. Natürliches Aphrodisiakum

Praktizierende der ayurvedischen Medizin verwenden Sandelholz traditionell als Aphrodisiakum. (10) Da es sich um eine natürliche Substanz handelt, die das sexuelle Verlangen steigern kann, hilft Sandelholz, die Libido zu steigern und kann Männern mit Impotenz helfen.

Um Sandelholzöl als natürliches Aphrodisiakum zu verwenden, versuche ein paar Tropfen zu einem Massageöl oder einer topischen Lotion hinzuzufügen.

4. Adstringierend

Sandelholz ist ein mildes Adstringens, d.h. es kann kleine Kontraktionen in unserem Weichgewebe, wie Zahnfleisch und Haut, hervorrufen. Viele Aftershaves und Gesichtswasser verwenden Sandelholz als einen ihrer Hauptbestandteile, um die Haut zu beruhigen, zu straffen und zu reinigen.

Wenn du auf der Suche nach einer adstringierenden Wirkung deiner natürlichen Körperpflegeprodukte bist, kannst du ein paar Tropfen Sandelholzöl hinzufügen. Viele Menschen verwenden Sandelholzöl auch zur Bekämpfung von Akne und dunklen Flecken. (11)

5. Antiviral und antiseptisch

Sandelholz ist ein hervorragendes antivirales Mittel. Es wurde festgestellt, dass es von Vorteil ist, die Vermehrung gängiger Viren wie Herpes simplex Viren-1 und -2 zu verhindern. (12), (13)

Andere Anwendungen sind die Reduzierung von Entzündungen durch leichte Hautirritationen wie oberflächliche Wunden, Pickel, Warzen oder Geschwüre. Achte darauf, dass du das Öl immer auf einer kleinen Fläche testest, bevor du es direkt auf die Haut aufträgst, oder mische es zuerst mit einem Trägeröl.

Wenn du Halsschmerzen hast, kannst du auch mit einer Tasse Wasser gurgeln, zu der ein paar Tropfen antivirales Sandelholzöl hinzugefügt werden.

6. Entzündungshemmend

Sandelholz ist auch ein entzündungshemmendes Mittel, das bei leichten Entzündungen wie Insektenstichen, Kontaktreizungen oder anderen Hauterkrankungen helfen kann.

Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass die Wirkstoffe im Sandelholz Entzündungsmarker im Körper, die sogenannten Zytokine, verringern können. Es wird angenommen, dass diese Wirkstoffe (Santalole) ähnlich wirken wie NSAID-Medikamente abzüglich der möglichen negativen Nebenwirkungen. (14)

7. Schleimlöser

Sandelholz ist ein hervorragender Schleimlöser, der bei der natürlichen Behandlung von Erkältungen und Husten hilfreich sein kann. Füge ein paar Tropfen in ein Tuch oder Waschlappen ein und atme es ein, um die Schwere und Dauer eines Hustens zu reduzieren. (15)

8. Anti-Aging

Sandelholz ist reich an Antioxidantien, die helfen können, Schäden durch freie Radikale zu reduzieren, die das Altern fördern. Es ist auch ein natürliches entzündungshemmendes Mittel.

Laut einer wissenschaftlichen Studie mit dem Titel “Sandelholzalbumöl als botanisches Therapeutikum in der Dermatologie”, die 2017 veröffentlicht wurde, zeigen klinische Studien die Fähigkeit von Sandelholzöl, Akne, Ekzeme, Psoriasis, Gewöhnliche Warzen und Dellwarzen auf natürliche Weise zu bekämpfen. (16)

Füge fünf Tropfen Sandelholzöl zu einer unparfümierten Lotion hinzu und trage es direkt auf das Gesicht auf, um natürliche Anti-Aging-Effekte zu erzielen oder um Akne und andere kleinere Hautprobleme zu behandeln.

9. Harnwegsinfektionen

Während klinische Studien zur Untermauerung dieses Nutzens fehlen, ist die interne Verwendung von Sandelholz von der Deutschen Kommission E zur unterstützenden Behandlung von Infektionen der unteren Harnwege zugelassen.

Die Monographie der Deutschen Kommission E empfiehlt einen viertel Teelöffel (1-1,5 Gramm) ätherisches Sandelholzöl für Harnwegsinfektionen. Diese Behandlung sollte nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen und darf nicht länger als sechs Wochen andauern. (17)

10. Anti-Krebs-Wirkungen

Studien an einem Tiermodell zeigen, dass Sandelholzöl und sein Wirkstoff Alpha-Santalol als chemopräventive Mittel wirken. Eine topische Anwendung mit fünf Prozent Sandelholzöl zeigt chemopräventive Effekte auf chemisch induzierten Hautkrebs bei Tieren.

In der Zwischenzeit zeigt die Laborforschung, dass Alpha-Santalol die Tumorinzidenz und -vielfalt zeit- und konzentrationsabhängig reduziert. (18)


Verwendung von ätherischem Sandelholzöl

Vielleicht bist du bereits mit den therapeutischen Eigenschaften anderer ätherischer Öle vertraut. Jedes ätherische Öl hat seine eigenen einzigartigen Vorteile und das ist bei Sandelholz nicht anders.

Aromatherapie ist die Praxis der Verwendung ätherischer Öle zur Verbesserung des psychischen oder physischen Wohlbefindens. Du kannst ätherische Öle diffundieren, einatmen oder auf die Haut auftragen.

Viele Menschen finden ätherische Öle hilfreich bei der Stressbewältigung und Entspannung. Düfte sind stark mit unseren Emotionen und Erinnerungen verbunden. Denn unsere Geruchsrezeptoren befinden sich neben den emotionalen Zentren in unserem Gehirn, der Amygdala und dem Hippocampus.

Forscher glauben, dass bestimmte Düfte helfen können, beruhigende oder friedliche Gefühle auszulösen. Andere Öle können mit bestimmten Hormonen, Neurotransmittern oder Enzymen interagieren, was zu einer spezifischen Veränderung der Chemie unseres Körpers führt.

Sandelholz hat nicht nur viele Vorteile, sondern auch vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Traditionell ist es aufgrund seiner heilenden Eigenschaften ein bedeutender therapeutischer Wirkstoff in der traditionellen chinesischen Medizin und im Ayurveda.

In diesen traditionellen Heilmethoden umfasst die Verwendung von Sandelholzöl die Behandlung von Harnwegsinfektionen, Verdauungsproblemen, Husten, Depressionen und Infektionen.

Sandelholz hat auch eine beruhigende Wirkung, ähnlich wie Lavendel. Sandelholz kann helfen, den Fokus, die mentale Klarheit und das Gleichgewicht zu erhöhen.

Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie du ätherisches Sandelholzöl verwenden kannst

1. Entspannung

Atme ein paar Tropfen ätherisches Sandelholzöl ein, bevor du dich dehnst, in der Yoga-Klasse oder einer anderen entspannenden Zeit, um die Stimmung zu verbessern. Verwende es vor einer ruhigen Zeit, dem Gebet oder dem Tagebuch, um deine Fähigkeit zur Entspannung und Konzentration zu erhöhen.

2. Fokus

Der beste Weg, um mentale Klarheit durch Sandelholz zu erhalten, ist, ein paar Tropfen, etwa 2-4, auf die Knöchel oder Handgelenke zu Zeiten hoher Belastung anzuwenden oder um den Tag zu überstehen.

Du kannst das Öl auch direkt einatmen, wenn du es nicht direkt auf deine Haut auftragen willst. Verwende es in einem Diffusor, damit alle im Haus es genießen können. Du kannst auch am Ende eines langen Tages ein paar Tropfen in das Badewasser geben.

3. Für den Körper

Die Verwendung von Sandelholzöl in Hautpflegeprodukten ist weit verbreitet. Eine großartige Anwendung für die Hautpflege: Mische Sandelholzöl mit einem Basisöl, um trockene Haut zu behandeln.

Werde kreativ, indem du Sandelholz mit anderen ätherischen Ölen mischst, um deine eigene Mischung zu kreieren. Mische beispielsweise 4-5 Tropfen Sandelholz mit Rosen- und Vanilleöl und füge es zu einer duftlosen Lotion hinzu, um eine romantische, duftende und holzige Mischung zu erhalten.

Alternativ kannst du versuchen, dein eigenes hausgemachtes Männerparfüm herzustellen, indem du Sandelholz mit verschiedenen anderen ätherischen Ölen mischst, um einen erdigen, männlichen Duft zu erzeugen.

Du kannst Sandelholz auch als Basis für deine eigene hausgemachte Haarspülung verwenden. Sandelholz ist eine großartige Ergänzung zu Conditioner, um Schuppen vorzubeugen.

4. Reinigung & Hausgebrauch

Du kannst das ätherische Sandelholzöl im Haushalt auf verschiedene Weise verwenden:

  • Füge ein paar Tropfen zu einem Holzscheit hinzu, bevor du ihn im Kamin verbrennst.
  • Verwende es in deinem Auto, indem du 2-3 Tropfen auf die Klimaanlage legst, um eine ruhige Wachsamkeit während der Stoßzeiten aufrechtzuerhalten.
  • Da Sandelholz antiseptische Eigenschaften hat, kann es auch zur Desinfektion der Waschmaschine beitragen. Füge 10-20 Tropfen pro Ladung hinzu.
  • Füge Sandelholzöl in ein Fußbad ein, um zusätzliche Entspannung zu fördern.

Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen

Es sind keine größeren Nebenwirkungen bei der Verwendung von Sandelholz bekannt. Einige Menschen können durch die topische Anwendung leichte Hautirritationen erleiden. Wie bei jedem ätherischen Öl solltest du zuerst einen kleinen Patchtest auf der Haut durchführen, bevor du es überall verwendest.

Sandelholzöl immer zuerst mit einem Trägeröl oder einer Lotion vermischen, um es zu verdünnen, bevor es auf die Haut aufgetragen wird. Zu den gängigen Trägerölen gehören: Mandelöl, Jojobaöl, Kokosöl oder Traubenkernöl.

Menschen mit Nierenerkrankungen sowie Säuglinge und Kinder sollten kein Sandelholz verwenden. Schwangere oder stillende Mütter sollten kein Sandelholzöl innerlich verwenden.

Erkundige dich bei deinem Arzt, bevor du Sandelholzöl in irgendeiner Weise verwendest, wenn du schwanger bist, stillen, einen medizinischen Zustand hast oder gerade Medikamente einnimmst. (18)



Bildquelle:

  • https://www.davidwolfe.com/sandalwood-essential-oil/
Teilen