8 Lebensmittel, die deine Bauchspeicheldrüse lieben wird

8 Lebensmittel, die deine Bauchspeicheldrüse lieben wird

Die Bauchspeicheldrüse

Wenn du noch nie Pankreasschmerzen hattest, weißt du vielleicht nicht einmal genau, was das Organ ist oder welche Bedeutung es für deinen Körper hat. Die Bauchspeicheldrüse ist Teil des Verdauungssystems und liegt in der Bauchhöhle hinter dem Magen.

Die Bauchspeicheldrüse ist für die Produktion vieler wichtiger Hormone wie Insulin, Polypeptide, Somatostatin und Glucagon verantwortlich.

Die Bauchspeicheldrüse ist schwammartig und produziert die Enzyme, die Lebensmittel abbauen – verschiedene Enzyme für verschiedene Lebensmittel. Pankreatitis ist eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse, die zu starken Schmerzen, Fieber und Durchfall führt.

Die Gesundheit dieses Organs ist entscheidend für die allgemeine Gesundheit. Es gibt viele Lebensmittel, die helfen können, die Bauchspeicheldrüse zu schützen.

Hier sind 8 Lebensmittel, die deine Bauchspeicheldrüse lieben wird

1. Knoblauch

Knoblauch ist ein Gemüse der Lauchart. Zu den anderen Mitgliedern dieser Familie gehören Porree, Schalotten, Zwiebeln, Schnittlauch und Bockshornklee. Diese Lebensmittel enthalten Schwefel, Arginin, Selen, Oligosaccharide und Flavonoide, die nachweislich Bauchspeicheldrüsenkrebs verhindern. (1)

2. Spinat

Spinat ist eine ausgezeichnete Wahl für eine gesunde Bauchspeicheldrüse. Eine im Journal of the National Cancer Institute veröffentlichte Studie zeigte, dass eine Ernährung, die Spinat und anderes Gemüse enthält, Schutzmechanismen gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs bietet. (2)

3. Probiotischer Joghurt

Laut der University of Wisconsin School of Medicine and Public Health können Probiotika bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Gleichgewichts von guten Bakterien im Körper von Vorteil sein.

Joghurt enthält aktive Kulturen, die helfen können, die Verdauung zu erleichtern, das Verdauungssystem zu schützen und das Risiko bestimmter Gesundheitsprobleme zu verringern.

4. Kirschen

Kirschen sind eine natürlich reiche Quelle an Antioxidantien und Perillaalkohol, einer Verbindung, die nachweislich zur Vorbeugung von Bauchspeicheldrüsenkrebs beiträgt.

Beim Kauf von Kirschen solltest du möglichst biologisch wählen, um nicht Pestiziden und anderen schädlichen Chemikalien ausgesetzt zu sein.

5. Pilze

Ein Extrakt aus Heilpilzen hemmt nachweislich das Wachstum von Krebszellen im Pankreas. (3) Pilze sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, Selen, Kalium und Vitamin D mit sehr wenig Kalorien.

6. Brokkoli

Das Flavonoid Apigenin des Brokkoli schützt das Pankreasgewebe. (4) Um alle lebenswichtigen Nährstoffe aus dem Brokkoli zu erhalten, solltest du ihn roh oder nur leicht gedünstet essen. Beim Kochen kann ein Großteil der Nährstoffe verloren gehen.

7. Süßkartoffeln

Die Süßkartoffel, die beinahe wie eine Bauchspeicheldrüse geformt ist, schützt die Bauchspeicheldrüse, gibt Zucker allmählich an den Körper ab und schont so das Verdauungssystem.

8. Rote Trauben

Rote Trauben sind eine ausgezeichnete Quelle für Resveratrol, ein nützliches Antioxidans. Resveratrol hilft, Blutgefäßschäden vorzubeugen und reduziert Entzündungen. (5) Genauer gesagt, verursacht die Verbindung auch den Zelltod (Apoptose) in Bauchspeicheldrüsenkrebszellen. (6)

Indem du einer Ernährung folgst, die reich an guten Nahrungsmitteln für die Bauchspeicheldrüse ist, kannst du das Organ gesund halten und das Risiko von Entzündungen, Infektionen und Krebs reduzieren.

Neben einer gesunden Ernährung, die reich an nährstoffreichen Lebensmitteln ist, kann auch regelmäßige Bewegung eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung einer gesunden Bauchspeicheldrüse und aller anderen Organe spielen.


ECHT VITAL VITAMIN D3 - 1 Flasche mit 50 ml