Nicht wegwerfen! Die Schalen dieser Früchte enthalten viele gesundheitliche Vorteile

Die Schale von Früchten

Wenn du Obst isst, dann ist es eine Selbstverständlichkeit, die Schale wegzuwerfen, besonders wenn du Bananen oder Orangen isst. Aber wusstest du, dass das Essen bestimmter Fruchtschalen viele gesundheitliche Vorteile bietet?

Früchte mit nahrhaften Schalen

Wie das fleischige Innere von Früchten ist auch die Schale voll von verschiedenen Nährstoffen. Nachfolgend findest du eine Liste von Fruchtschalen, die du essen kannst, um deine allgemeine Gesundheit zu verbessern. (1)

Für alle Schalen gilt: Vor dem Verzehr gründlich mit heißem Wasser abwaschen!

Äpfel

Apfelschalen speichern etwa ein Drittel des Nährstoffgehalts der Frucht. Ein ungeschälter Rohapfel enthält mindestens 332 Prozent mehr Vitamin K, 142 Prozent mehr Vitamin A, 115 Prozent mehr Vitamin C, 20 Prozent mehr Kalzium und rund 19 Prozent mehr Kalium als ein geschälter Apfel. (2)

Zusätzlich verliert man die Hälfte der Ballaststoffe des Apfels, wenn man die Schale entfernt. Wenn du einen geschälten Apfel isst, bekommst du nur 2,1 Gramm Ballaststoffe, anstatt 4,4 Gramm.

Nach Angaben des Journal of Molecular Structure hat enthält Schale auch Antioxidantien, die helfen können, freie Radikale zu bekämpfen, die Zellen im Körper zerstören.

Bananen

Bananen sind voller Kalium. Die gelbe Frucht steigert den Serotoninspiegel, ein Neurotransmitter, der mit Appetit und Stimmung verbunden ist.

Bananen enthalten auch lösliche und unlösliche Ballaststoffe. Das bedeutet, dass das Naschen einer ungeschälten Banane dir helfen kann, dich voller zu fühlen und kleinere gastrointestinale Probleme zu lindern.

Bananenschalen sind leichter zu essen, wenn man wartet, bis die Frucht reift, was den zugrunde liegenden zuckerhaltigen Geschmack der Schalen hervorhebt.

Du kannst entweder reife Bananenschalen alleine essen, um alle ihre Antioxidantien, Ballaststoffe oder Nährstoffe zu erhalten, oder du kannst damit kochen. Probiere eine kleine Portion geschnittene Schalen zu pürieren und füge sie in Desserts, wie z.B. Kuchen, hinzu.

Guave

Die Guave ist voll von den Vitaminen A und C. Die Guavenschale enthält auch Ballaststoffe, die gut für die Verdauung sind. Diese nahrhafte Frucht enthält auch Antioxidantien und Kalium.

Die Ballaststoffe in ungeschälter Guave können helfen, einen gesunden Stuhlgang zu fördern und Verstopfungen zu verhindern. Tatsächlich liefert der Konsum einer Guave 12 Prozent der empfohlenen täglichen Aufnahmevon Ballaststoffen. (3)

Das Naschen von Guaven, die nur 37 Kalorien pro Frucht haben, kann ebenfalls helfen, Gewicht zu verlieren. Iss diese Frucht, wenn du dich länger satt fühlen willst.

Kiwi

Wenn der Gedanke, einen ungeschälten Kiwi zu essen, unattraktiv erscheint, solltest du die Haare auf der Oberfläche der Haut entfernen, bevor du die Frucht konsumierst. Die Kiwi-Haut, die gut für die Verdauung und die Herzgesundheit ist, ist auch voll von Antioxidantien und Vitamin C.

Die Kiwi-Haut ist nährstoffreich. Die Ergebnisse einer Studie zeigten, dass das Essen von Kiwi-Haut die Ballaststoffzufuhr verdreifachen kann, verglichen mit dem Essen von geschälten Kiwis. Füge ganze Kiwis zu einem Smoothie hinzu und mache ein nahrhaftes und köstliches fruchtiges Getränk.

Orangen

Orangen enthalten etwa 136 Milligramm (mg) Vitamin C. Dieses Vitamin ist notwendig für die Bildung von Kollagen in Ihrer Haut. Vitamin C ist ein starkes Antioxidans und hilft auch, die Eisenaufnahme im Körper zu erhöhen.

Wenn du nicht sicher bist, wie man Orangenschalen isst, brühe sie mit warmem Wasser. Einige Minuten ziehen lassen, damit sich das Vitamin auflöst, dann den Orangenschalentee trinken.

Alternativ kannst du auch:

  • Orangenschale fein hacken und in Chili einrühren.
  • Die Schalen in Sirup ziehen lassen und mit geschmolzener dunkler Schokolade überziehen.
  • Orangenschalen in Salatdressing schälen.

Zitrusfruchtschalen wie Zitronen enthalten ebenfalls die Vitamine A und B sowie Mineralien wie Kalzium und Selen.

Orangenschalen enthalten auch Ballaststoffe und zwei Flavonoide, Nobiletin und Tangeretin genannt. Diese Flavonoide haben möglicherweise entzündungshemmende und krebshemmende Eigenschaften.

Wenn du das nächste Mal an diesen Früchten knabberst, behalte die Schale und koche mit ihr oder iss sie sofort, um ihre ernährungsphysiologischen Vorteile zu genießen.


Codex Humanus


Bildquelle:

  • //de.depositphotos.com/1034737/stock-photo-fruit-peel.html – Dionisvera
Teilen