9 gesunde Lebensmittel für die Schilddrüse

Die 9 besten Lebensmittel für die Schilddrüse

Die Schilddrüse

Schilddrüsenprobleme betreffen Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, auch in Industrieländern wie den USA oder Europa. Die Erkrankungen, die sich aus Schilddrüsenproblemen ergeben, können sehr schwerwiegend sein.

Als Regulator der Hormonproduktion und des Stoffwechsels muss die Schilddrüse richtig funktionieren, um eine gute Gesundheit zu gewährleisten. Die gute Nachricht ist, es gibt einige Maßnahmen, die du ergreifen kannst, um deine Schilddrüse zu unterstützen.

Die Schilddrüse benötigt sehr spezifische Nährstoffe, um die richtige Funktion zu gewährleisten. In erster Linie ist das Jod. Doch auch Selen wurde in jüngster Zeit als notwendiger Bestandteil der Schilddrüsengesundheit anerkannt. (1) Eisen und Zink wurden ebenfalls als wichtige Elemente für die Schilddrüsenfunktion anerkannt. (2), (3)

Hier sind die 9 besten Lebensmittel für die Schilddrüse

Die folgenden 9 Lebensmittel liefern qualitativ hochwertige Nährstoffquellen für diese notwendigen Elemente. Sie beinhalten auch den kompletten Nährwertgehalt, einschließlich hochwertigem Protein, hohen Mengen an notwendigen Vitaminen (wie z.B. B-Vitamine, die für die Hormonproduktion benötigt werden), Antioxidantien und mehr!

1. Seetang

Meeresgemüse ist eine hervorragende Quelle für Jod und es wurde festgestellt, dass Seetang die beständigsten und höchsten Konzentrationen von Jod bietet. (4) Dieses lila-braune Meeresgemüse ist reich an Kalium und eine ausgezeichnete Proteinquelle.

Neben Seetang sind Arame, Kombu, Nori, Seepalme und Wakame auch hochwertige Jod- und Nährstoffquellen.

2. Fisch

Fisch ist eine großartige Quelle für Jod aus der Nahrung und bietet außerdem die erstaunlichen Vorteile der Omega-3 Fettsäuren, die erwiesenermaßen zu einem gesunden Herzen beitragen.

Tiefseefische wie Kabeljau und Schellfisch enthalten die höchste Konzentration an Jod.

3. Kokosöl

Kokosnüsse sind überall eine ausgezeichnete Nahrung, und das Öl aus Kokosnuss wird seit langem als Heilmittel verwendet. Kokosöl enthält essentielle Fettsäuren, die für eine gute Stoffwechselfunktion benötigt werden.

Diese Fettsäuren werden vom Körper leicht aufgenommen und tragen zur Schilddrüsenfunktion, zur Produktion von Schilddrüsenhormonen und zur Regulierung des Stoffwechsels bei.

4. Bohnen

Bohnen sind eine gute Quelle für Zink und Eisen. Sie liefern auch hochwertige Proteine und sind eine ausgezeichnete Quelle für B-Vitamine und Vitamin C.

Noch wichtiger ist, dass Bohnen wie Lima oder Pinto-Bohnen eine gute Quelle für Selen sind. So enthält beispielsweise 1 Portion gekochte Bohnen 13 mcg Selen oder 19% des Tagesbedarfs. (5)

5. Eier

Eier sind die beste Quelle für Jod, da sie fast 16% des empfohlenen Tageswertes enthalten. Eine aktuelle Studie mit US-Schülern ergab, dass die allgemeine Aufnahme von Eiern zu einem gesunden Jodspiegel beiträgt. (6) Ich möchte euch ermutigen, Produkte aus biologischen, vegetarisch gefütterten Freilandtieren auszuwählen.

6. Organfleisch

Organfleisch (Leber und Niere) ist zwar nicht für Veganer oder Vegetarier geeignet, liefert aber Eisen, Zink und Selen sowie hochwertige Proteine.

Es bietet auch eine vollständigere, nährstoffreichere Quelle für Kalzium, Kalium, die Vitamine A, C und D sowie die Vitamine B als das meiste Obst und Gemüse. Auch wenn du diesen Weg gehst, wähle Produkte von biologischen, vegetarisch ernährten Tieren.

7. Mandeln

Während die meisten Nüsse eine ausgezeichnete Quelle für Proteine, Mineralien, Vitamine und Ballaststoffe sind, bieten Mandeln eine potente Quelle für die von der Schilddrüse benötigten Nährstoffe.

Mandeln verbinden hochwertige Inhaltsstoffe wie Eisen, Selen und Zink mit essentiellen B-Vitaminen und hohem Proteingehalt.

8. Pute

Die Pute ist als magere Proteinquelle eine ausgezeichnete Quelle für Selen. Sie enthält auch Eisen und essentielle Aminosäuren. Bitte nur organisches Putenfleisch kaufen, am besten direkt von einem Bauern.

9. Dunkelgrünes Blattgemüse

Spinat, Kohl, Grünkohl, Schweizer Mangold und Rübengrün sind alle eine gute Quelle für Eisen, B-Vitamine (für die Hormonbildung erforderlich), Vitamine A, C und D, Magnesium und die unglaublichen Antioxidantien.

Diese Superfoods liefern nicht nur die Nährstoffe, die die Schilddrüse benötigt, sondern tragen auch zum Schutz der allgemeinen Gesundheit bei.

Nahrungsergänzungsmittel sind eine gute Option

Die Einhaltung einer strengen Diät kann schwierig sein. Veganer, Vegetarier, Menschen mit Lebensmittelallergien und Menschen mit religiösen Ernährungseinschränkungen stellen möglicherweise fest, dass einige der besten Quellen für sie tabu sind.

Lass dich davon nicht entmutigen. Während Nahrungsquellen der beste Weg sind, um essentielle Nährstoffe zu erhalten, ist eine Nahrungsergänzung eine sinnvolle Option.