5 Zeichen, dass die Illusion der Kontrolle dein Leben ruiniert

5 Zeichen, dass die Illusion der Kontrolle dein Leben ruiniert

Die Illusion der Kontrolle

Wenn du denkst, dass du die Kontrolle über das Leben hast, denk noch einmal nach. Die Illusion der Kontrolle, obwohl manchmal positiv, kann negative Folgen haben.

Um ehrlich zu sein, glaube ich manchmal, dass Menschen, die anderen gegenüber Unrecht tun, bestraft werden sollten. Hey, vielleicht werden sie das.

Wenn ich in dieser Hinsicht in die Illusion der Kontrolle falle, verbringe ich einen Großteil meiner Zeit damit, zu denken, dass ich bei jeder Beleidigung oder jedem Angriff gerächt werde. Das ist Zeitverschwendung.

Die Illusion, die Kontrolle zu haben, kann durchaus positiv sein, da sie uns das Vertrauen gibt, mit einer Situation umzugehen. Sie kann auch negativ sein, weil wir nicht jede Situation bewältigen können. Die Wahrheit ist, dass einige Dinge außerhalb unserer Kontrolle liegen. Unsere Akzeptanz dieser Tatsache ist wichtig. (1)

Hier sind 5 Zeichen, dass die Illusion der Kontrolle dein Leben ruiniert

Wenn man noch tiefer geht, findet man diejenigen, die jeden Tag leben und denken, dass sie die Kontrolle über die Gesamtheit ihrer Existenz haben, was nicht wahr ist.

Es gibt Anzeichen dafür, dass die Illusion und Tricks der Kontrolle die Oberhand gewonnen haben und sie zu einem chaotischen und stressigen Dasein treiben. Hier sind einige Beispiele.

1. Paranoia

Paranoia ist ein Zeichen dafür, dass man sich der Illusion hingegeben hat, dass man die Dinge kontrolliert. Du denkst vielleicht, dass du die Kontrolle hast, aber vielleicht siehst du nur zu, wie sich dein Leben natürlich, gut oder schlecht entfaltet.

Wenn deine Zaubersprüche und Beschwörungen nicht funktionieren, dann wird dir die Illusion der Kontrolle sagen, dass jemand gescheitert ist, der dir Unglück bringt.

Sie könnten dir auch folgen, versuchen, Schaden anzurichten oder sogar deine Zukunft zu ruinieren. Wenn du von Charme oder anderem Glück abhängig bist, das Aspekte zur Kontrolle bringt, könntest du dich selbst täuschen.

Deine Paranoia könnte lächerlich werden, wenn sie nicht überprüft wird. Wenn jemand, den man liebt, immer paranoid ist, könnte man es mit jemandem zu tun haben, der sich fühlt, als würde er diese Kontrolle verlieren, die er einst hatte.

2. In der Vergangenheit leben

Jemand, der sich zu lange mit vergangenen Ereignissen beschäftigt, lebt möglicherweise in der Illusion, dass er bestimmte Situationen hätte kontrollieren können.

Wenn man sein Leben lebt, macht man Fehler. Mit der Zeit gehören diese Fehler der Vergangenheit an. Einige von ihnen betreffen uns und unsere Lieben zutiefst. Die Illusion der Kontrolle lässt uns denken, dass, wenn wir nur in der Zeit zurückgehen und die Dinge ändern könnten, das Leben anders wäre.

Und vielleicht wäre das Leben anders, aber wenn man auf diese Tatsache achtet, entsteht eine Fantasiewelt, in der es ungesund ist zu leben. Wenn du ständig die Vergangenheit durchlebst und verschiedene Wege übst, wie du an Situationen herangehen hättest können, ruinierst du wirklich dein ganzes Leben.

Du kannst sogar auf “jetzt” zurückblicken und dir wünschen, du hättest das auch ändern können.

3. Missbrauch

Man sieht Missbrauch in Beziehungen, wenn eine Person versucht, die Handlungen einer anderen Person zu kontrollieren. Aber wenn es darauf hinausläuft, kann man niemanden wirklich kontrollieren. Irgendwann werden sie sowieso tun, was sie wollen.

Wenn du bemerkst, dass eine Person in der Beziehung versucht, die andere zu kontrollieren, ist das Missbrauch. Sie stehen auch unter der Illusion, dass sie die Kontrolle haben. Sie haben in Wirklichkeit nicht die Kontrolle und werden sie auch nie haben.

4. Besessenheit von der Schönheit

Kennst du die Menschen, die immer wieder Facelifts, Bauchstraffungen und Brustvergrößerungen bekommen? Ja, diese Individuen können besessen sein. Diese Menschen denken, dass sie die volle Kontrolle darüber haben, wie sie aussehen und wie lange sie schön bleiben werden.

Die Wahrheit ist, dass Schönheitsoperationen bis zu einem gewissen Grad funktionieren, aber sie können uns nicht ewig am Leben erhalten.

Wir haben den Jungbrunnen noch nicht entdeckt und bis dahin werden wir altern und sterben. Das ist die einfache und prägnante Wahrheit. Schönheitsoperationen können unser Leben ruinieren.

5. Rücksichtsloses Verhalten

Du wirst die erkennen, die unter der Illusion der totalen Kontrolle leiden, durch ihr rücksichtsloses Verhalten. Diese Individuen denken tatsächlich, dass sie unbesiegbar sind.

Ich dachte das auch, als ich etwa 18 Jahre alt war. Man geht durch dunkle Gassen, fährt super schnell auf der Autobahn und schwelgt sogar in Drogen und Alkohol.

Man denkt wirklich, dass man jederzeit die Kontrolle hat, und man wird sogar wütend werden, wenn man versucht, es zu stoppen. Du kennst diese Leute gut. Man erkennt es an ihrer Unruhe und Langeweile.

Wie können wir aufhören, so zu denken?

Es ist nicht einfach, aus einer Denkweise auszubrechen, die uns von klein auf geprägt hat. Aber, wenn du es schaffst, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen, kannst du lernen, die Selbstkontrolle über die Illusion der Kontrolle zu erlangen.

Die Nutzung der Selbstbeherrschung hilft dir, Logik statt Fantasie zu sehen. Es hilft dir zu erkennen, dass du nicht mächtiger, unbesiegbarer, unsterblicher oder glücklicher bist als der Rest von uns.

Sobald du diese Tatsache erkannt hast, kannst du dich darauf konzentrieren, wirklich ein gutes Leben zu genießen. Das Leben ist voll von so vielen wunderbaren Dingen, einige weit außerhalb unserer Kontrolle. (2)

Also, für das, was wir nicht kontrollieren können, hoffe ich, dass wir einen Ort der Akzeptanz erreichen können. Ich denke, dort können wir den Frieden finden, den wir so sehr verdienen.



Bildquelle:

  • https://www.valueresearchonline.com/story/h2_storyView.asp?str=46513