6 Hervorragende gesundheitliche Vorteile von Pilates

6 Hervorragende gesundheitliche Vorteile von Pilates

Pilates

Pilates ist ein modernes Fitnessprogramm, das traditionelles Cardio mit Yoga-Posen verbindet. Es ist ein dynamischer Weg, um die Flexibilität zu verbessern, sich zu konzentrieren und geistige und körperliche Spannungen abzubauen.

Pilates unterstützt die Stoffwechselfunktion und fördert durch Bewegung die allgemeine Gesundheit. (1)

Ist es mit diesen Vorteilen ein Wunder, dass Pilates immer beliebter wird?

Eine kurze Geschichte von Pilates

Joseph Pilates entwickelte Pilates, nachdem er sein Leben als gebrechliches Kind begonnen hatte. Er war entschlossen, sein Schicksal zu ändern. Er wurde 1880 geboren und zog 1912 von Deutschland nach Großbritannien.

Als er 1923 nach Amerika zog, eröffnete er in New York ein Studio, wo er Menschen seine eigene Trainingsroutine beibringen konnte. Joseph nannte seinen Ansatz Contrology, ein Titel, der sich später zu Pilates entwickelte.

Sein System konzentrierte sich auf die Stärkung des Körperkerns, der die Grundlage für jedes gute körperliche Trainingsprogramm ist. Joseph Pilates hat kein starres Regelwerk oder Methoden entwickelt, was bedeutet, dass es viele Möglichkeiten gibt, Pilates-Übungen durchzuführen.

Es ist wirklich ein flexibles Programm, das jeder, unabhängig vom Fitnessniveau, ausüben kann.

Hier sind 6 Hervorragende gesundheitliche Vorteile von Pilates

1. Zentrierung

Pilates erkannte, dass man während des Trainings Geist und Körper zentrieren muss. Manchmal auch als “Kraftpaket” bezeichnet, beinhaltet die zentrale Region des Körpers den Bauch, den oberen und unteren Rücken, die Hüften, das Gesäß und die Oberschenkelinnenseiten.

Alle Pilates-Übungen beginnen dort und fließen nach außen zu den Armen und Beinen. Wenn du den Kern durch wiederholte körperliche Aufmerksamkeit förderst, wirst du dich weniger wahrscheinlich verletzen, deine Bewegungen kontrollieren und dich mit Anmut bewegen.

Die anmutige Bewegung kommt aus der Mitte des Körpers und erfordert viel Kraft.

2. Konzentration

Du kannst Pilates-Übungen nicht ohne deinen Verstand machen. Alle Bewegungen erfordern, dass man sich auf seine Handlungen konzentriert. Atmung und Haltung sind die beiden am stärksten betonten Bereiche.

Die Fähigkeit zur Konzentration ist eine der vorteilhaftesten Fähigkeiten für die körperliche Fitness und den Alltag. Konzentration ist notwendig, um in der von dir gewählten Berufung zu gedeihen, um deine Vision zu verfeinern und Ziele erfolgreich umzusetzen.

Pilates kann einen Weg bieten, durch den man seine Konzentration stärken kann, was sicherlich jedem Aspekt seines Lebens zugute kommt.

3. Kontrolle

Das Wort “Kontrolle” taucht während einer Pilates-Übung immer wieder auf. Kontrolle während einer Fitness-Routine bedeutet im Allgemeinen, dass man sich auf die Aufrechterhaltung der Kontrolle über seine Muskelbewegungen konzentriert und nicht zulässt, dass man faul wird.

Kontrolle ist oft mit Zentrierung und Konzentration verflochten, da alle notwendig sind, um die geistige Kontrolle über die Muskeln zu behalten. Alle Vorteile ergeben sich aus dem Erlernen der Kontrolle über den Körper während und nach einer Übung.

Die Kontrolle deines Körpers und seiner Triebe ist der Beginn eines achtsamen, gesunden Lebens.

4. Metabolische Unterstützung

Bewegung, einschließlich Pilates, wirkt als natürliches Mittel zur Gewichtsabnahme, indem sie den Stoffwechsel erhöht. Es hat sich gezeigt, dass Pilates die Gewichtsabnahme fördert, indem es die Muskelmasse erhöht, den Stoffwechsel anregt und Ängste verringert. (2)

Der letzte Vorteil ist entscheidend, besonders für gestresste Menschen. Der Wechsel von Pilates mit Yoga, Krafttraining und sogar traditionellem Cardio-Training ist hilfreich für eine langfristige, natürliche Gewichtsabnahme.

5. Stärke und Flexibilität

Push up Posen, Ausfallschritte und Balance-Posen helfen bei der Verbesserung der Kraft im Ober- und Unterkörper. Diese Kraft muss lebenslang erhalten bleiben, wenn man einen unabhängigen Lebensstil bis ins hohe Alter möchte.

Mit der Zeit fördern Pilates-Bewegungen die Beweglichkeit von Muskeln und Gelenken in ähnlicher Weise wie Yoga. Flexibilität ist äußerst wichtig, um Verletzungen zu vermeiden, besonders wenn man sportlich aktiv ist. (3)

Die Entspannungswirkung von Pilates hilft, auch im Kopf Flexibilität zu schaffen. In gewisser Weise ist Pilates eine Meditation, die die tiefe Atmung, das Bewusstsein für den gegenwärtigen Moment und ein stärkeres Selbstbewusstsein fördert.

6. Flow

In Pilates werden alle Übungen auf elegante und fließende Weise ausgeführt. Es gibt keine ruckartigen Bewegungen, keine unangenehmen Positionen, die Schmerzen verursachen.

Alle Bewegungen sind so konzipiert, dass sie die Leichtigkeit und das Wohlbefinden im Körper fördern. Oft wird Pilates als Spiegel der inneren Gedanken und Gefühle gesehen.

Jemand, der sich nicht gut fühlt, kann Probleme mit ausgleichenden Posen haben, und jemand, der starre Gedanken oder Gefühle hat, kann feststellen, dass er Schwierigkeiten mit der körperlichen Flexibilität hat.

Pilates wurde entwickelt, um mehr Flow – in Gedanken, Gefühlen und Handlungen – zu schaffen, indem es die Leichtigkeit in Atmung, Bewegung und Denken fördert.

Starte mit Pilates

Aufgrund der explosiven Popularität musst du nicht mehr lange Strecken zurücklegen, um einen erfahrenen Pilates-Lehrer zu finden. Und selbst wenn du keinen guten lokalen Lehrer finden kannst, bietet das Internet viele kostenlose und kostengünstige Video-Tutorials für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Wenn du gerade erst anfängst, lies mehr über Anfänger-Posen und -Bewegungen und übe etwa 5-10 Minuten, um zu sehen, wie es dir gefällt. Beginne die Zeit und Intensität langsam zu erhöhen, basierend auf deinem Komfort.

Dränge dich nicht selbst und führe Bewegungen im Rahmen deiner derzeitigen Flexibilität aus. Es muss langfristig Teil deines Lebens werden, es gibt keinen Grund zur Eile.



Foto:

  • https://pxhere.com/en/photo/1377592