Studie: Die Nutzung von Handys steht mit Hirntumoren und Tod in Verbindung

Die Nutzung von Handys steht mit Hirntumoren und Tod in Verbindung

Handys und die Gesundheit

Kinder lieben es, mit ihren Freunden verbunden zu sein, so dass es keine Überraschung ist, dass aktuelle Statistiken zeigen, dass über 30% aller Kinder unter 13 Jahren ein eigenes Handy besitzen.

Ebenso besitzen fast 50% aller Jugendlichen ein Handy. Mit dem Wissen, dass die Nutzung von Handys bei Kindern mit alarmierender Geschwindigkeit zunimmt, ist es umso entmutigender zu erfahren, dass Studien nun beginnen, einige der extrem negativen Auswirkungen von elektromagnetischen Feldern und Hochfrequenzstrahlung auf ihren Körper zu beweisen.

Mehrere aktuelle Studien, darunter eine aus einer internationalen Gruppe von Wissenschaftlern, fordern die Regierungen auf, strengere Vorschriften für die Nutzung von Handys zu erlassen, insbesondere aufgrund der jüngsten Ergebnisse ihrer Untersuchungen: Junge Menschen, die vor dem 20. Lebensjahr Mobiltelefone benutzen, haben ein fünfmal höheres Risiko für bösartige Hirntumore als Kinder, die keine Mobiltelefone benutzen.

Handys & elektromagnetische Felder

Ich bin sehr froh, dass die Wissenschaftler endlich untersuchen, wie sich die weltweite Verbreitung von Drahtlos-Technologien wie Handys, WLAN und andere Formen der zellulären Strahlung auf unsere Humanbiologie auswirkt. (1)

Gesundheitsforscher aus der ganzen Welt kommen zusammen, um zu untersuchen, wie sich elektromagnetische Felder und hochfrequente Strahlung auf unsere Gesundheit auswirken, wie sie von der Telefonindustrie nicht berichtet werden.

Ihre Ergebnisse deuten darauf hin, dass es in unserer Jugend zu einer Epidemie von Hirntumoren kommen kann, wenn keine Maßnahmen zur Behebung der Probleme ergriffen werden.

Selbst der Leiter des University of Pittsburgh Cancer Institute, Dr. Ronald B. Herberman, hat kürzlich erklärt, dass es eine klare Möglichkeit gibt, einen direkten Zusammenhang zwischen der Nutzung von Mobiltelefonen und einem Krebsrisiko herzustellen.

Was zeigen die neuesten Studien?

  • Es gibt signifikante Korrelationen zwischen elektromagnetischer Strahlung auf unsere Zellen und insbesondere auf unsere DNA.
  • Kinder sind am stärksten strahlengefährdet, da sich ihr Gehirn noch in der Entwicklung befindet und ihr Schädel sehr dünn ist.
  • Es gibt starke Hinweise darauf, dass extrem niederfrequente (ELF) Wellen nicht nur mit Krebs in Verbindung gebracht werden können, sondern auch den Alterungsprozess beschleunigen, Angst, Depressionen, Wut und Reizbarkeit erhöhen können.
  • Dr. Neil Cherry von der Lincoln University, Neuseeland, schlägt vor, dass die negativen Auswirkungen der Exposition gegenüber ELF-Wellen auf die Mechanismen zurückzuführen sind, durch die die Wellen Kalziumionen in unseren Zellen verändern. Es ist seine Überzeugung, dass die Nutzung von Mobiltelefonen auch das empfindliche Melatonin/Serotonin-Gleichgewicht im Gehirn verändern kann und so Zusammenhänge mit Stimmungsstörungen und Schlafstörungen erklärt werden.
  • Hirntumore sind nicht die einzigen negativen Auswirkungen einer Überbelastung. Jugendliche, die übermäßig Handys benutzen, werden wahrscheinlich an Schlafstörungen, Stress und chronischer Müdigkeit leiden. (2)
  • Eine hohe Menge an Hochfrequenzstrahlung erwärmt das Gewebe in unserem Körper und führt möglicherweise zu negativen Auswirkungen auf das Gewebe des zentralen Nervensystems.

Wie häufig sind elektromagnetische Felder?

Wir sind auch der gleichen Art von Strahlung und elektromagnetischen Feldern von einer Vielzahl von gängigen Geräten wie unseren Fernsehern, Schnurlostelefonen, Satellitenstationen und sogar unseren Mikrowellen ausgesetzt.

Ehrlich gesagt, hat die Multi-Milliarden-Dollar-Mobilfunktelefonindustrie eine ausgezeichnete Arbeit geleistet hat, um die wissenschaftlichen Beweise für die Gefahren zu neutralisieren.

Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, sich nicht nur über die Höhe der Belastung bewusst zu sein, der man ausgesetzt ist, sondern auch proaktive Entscheidungen darüber zu treffen, wie man seine Belastung durch Strahlung und elektromagnetische Felder neutralisieren kann.

Es gibt viele Geräte, die die Fähigkeit haben, diese negativen Strahlungswellen zu blockieren oder zu absorbieren. Es ist so wichtig, dass wir die Kinder der nächsten Generation schützen und fördern!