10 Häufige Albträume und was sie bedeuten

10 Häufige Albträume und was sie bedeuten

Häufige Albträume

Häufige Albträume oder wiederkehrende schlechte Träume können wirklich frustrierend und beunruhigend sein.

Wir alle haben diesen einen wiederkehrenden Alptraum, der uns im Schlaf heimsucht, aber was bedeutet er wirklich?

Können deine häufigen Albträume tatsächlich Warnzeichen sein?

Oder sind es einfach nur schlechte Träume?

Forschungen haben ergeben, dass Frauen tatsächlich mehr Albträume haben als Männer.

Die Studie ergab, dass Frauen vor allem davon träumen, zu fallen oder von ihrem Partner betrogen zu werden.

Männer hingegen träumen eher vom Fliegen oder davon, Geld zu finden – ein wahres Glücksgefühl!

Experten vermuten, dass dies daran liegen könnte, dass Frauen eher zu Ängsten neigen als Männer, und dass Albträume im Wesentlichen unterbewusste Ängste sind, die sich abspielen.

Du machst dir also Gedanken über etwas, das dein Partner gesagt hat, bevor du ins Bett gehst, und hast dann einen Albtraum, in dem er dich betrügt.

Oder deine Ängste könnten sich auf ungewöhnliche Weise manifestieren, und dein Stress bei der Arbeit könnte dazu führen, dass du Albträume hast, in denen du verfolgt wirst.

Hier sind 10 Häufige Albträume und was sie bedeuten

1. Gejagt werden

Gejagt zu werden, ist laut Forschung einer der häufigsten Albträume auf der ganzen Welt.

Dieser Traum könnte darauf hindeuten, dass du ein Ziel verfolgst, aber vielleicht auf eine Frustration oder eine Herausforderung stößt, um es zu erreichen.

Es kann sein, dass du unsicher bist, wie du dein Ziel tatsächlich erreichen kannst, oder dass du das Gefühl hast, es sei in irgendeiner Weise bedroht.

2. Fallen

Auch dieser Traum ist ein häufiger Alptraum und kann sich auf das Gefühl beziehen, dass du etwas in deinem Leben nicht unter Kontrolle hast.

Das kann mit der Arbeit, mit Beziehungen, mit Geld oder mit der Angst, etwas loszulassen, zu tun haben.

3. Ein Partner verlässt oder betrügt dich

Ein Albtraum, in dem dein Partner dich verlässt oder dich betrügt, spiegelt oft Gefühle der Unsicherheit in deiner Beziehung wider.

Es kann sich dabei um die Angst handeln, nicht gut genug für deinen Partner zu sein, oder um eine andere zugrunde liegende Angst, die du noch nicht behandelt hast.

Es könnte sich auch um eine persönliche Angst handeln, den Kontakt zu deinen grundlegenden Bedürfnissen zu verlieren, wodurch du dich weniger attraktiv und selbstbewusst als sonst fühlst.

4. Ausfallende Zähne

In deinen Träumen stehen deine Zähne oft für Macht und Selbstvertrauen.

Wenn dir also im Traum die Zähne ausfallen, kann das einen Vertrauensverlust oder eine Schwächung deines Selbstwertgefühls symbolisieren.

Ein Alptraum, in dem dir die Zähne ausfallen, könnte auch die Angst vor dem Älterwerden oder die Furcht, in einer Sache weniger produktiv zu sein, darstellen.

5. Nackt vor anderen Menschen stehen

Die Vorstellung, völlig nackt vor einer Menschenmenge zu stehen, ist ein häufiger Alptraum, der oft in Fernsehsendungen und Filmen vorkommt.

Diese Art von Alptraum hat damit zu tun, dass du dich in einigen Bereichen deines Lebens verletzlich und bloßgestellt fühlst.

Es könnte auch sein, dass du dich für dich selbst schämst oder für etwas, das du getan oder gesagt hast, und du machst dir Sorgen darüber, was andere Leute von dir denken werden.

6. Ertrinken

Ein Alptraum, in dem du im Wasser ertrinkst, kann sich auf eine Situation in deinem Leben beziehen, in der du dich gefühlsmäßig tief in etwas verwickelst und dich in diese Gefühle der Bindung vertiefst.

Ein Alptraum vom Ertrinken, in dem der Kopf unter Wasser gerät, könnte bedeuten, dass du von etwas überwältigt bist und dich überfordert fühlst.

Ebenso könnte ein Traum, in dem du nicht atmen kannst, damit zusammenhängen, dass du deine Gefühle nicht in Worte fassen kannst.

7. Ein wichtiges Ereignis verpassen oder zu spät kommen

Ein Traum, in dem du zu einem wichtigen Ereignis zu spät kommst oder es sogar ganz verpasst, kann sich darauf beziehen, dass du die Gelegenheit verpasst hast, Zufriedenheit zu erfahren, ganz gleich, ob es sich um einen Arbeitstermin, einen Arzttermin oder ein Treffen mit einem Freund handelt.

Im Traum fühlst du dich vielleicht gehetzt und nervös.

Das könnte symbolisieren, dass du das Gefühl hast, dass dir die Zeit davonläuft, um ein bestimmtes Ziel, das du dir gesetzt hast, zu erreichen.

8. Verletzung

Ein Alptraum, in dem ein Unfall oder eine Verletzung vorkommt, steht oft für Gefühle der Schwäche in deinem persönlichen Leben.

Dieser Traum könnte sich auf eine emotionale Verletzung oder Peinlichkeit beziehen, die du erlebt hast.

9. Dein Haus brennt oder wird überflutet

Ein Alptraum, in dem dein Haus Feuer fängt oder überschwemmt wird, könnte eine schöpferische Veränderung in deinem Leben widerspiegeln oder auf die Notwendigkeit hinweisen, dass du schöpferische Maßnahmen ergreifen musst, um dein Leben zu verändern.

Dieser Alptraum könnte auch mit dem Gefühl zu tun haben, dass deine Individualität und Sicherheit bedroht sind.

10. Das Gefühl, gefangen zu sein

Ein Gefühl der Klaustrophobie in einem Traum kann die Unfähigkeit widerspiegeln, sich aus einer schlechten Situation zu befreien, aus der es keine Möglichkeit gibt, zu entkommen.

Dies könnte mit dem Gefühl zusammenhängen, dass du nicht in der Lage bist, dein volles Potenzial auszuschöpfen.


Teilen